Tricks & Tipps
17.10.2017

Basteln mit Blättern – Deko aus Laub

Im Herbst ist Basteln mit Blättern angesagt, denn die die beste Deko fällt uns direkt vor die Füße: Buntes Laub ist wie gemacht dafür, eure Wohnung zu verschönern. Hier sind vier Ideen.

Ihr freut euch auch jedes Jahr über die großen glänzenden Blätter, die Platane oder Ahorn uns vor die Füße fallen lassen? Wenn ihr sowieso ab und zu Blätter aufhebt, weil sie einfach so perfekt aussehen, probiert doch mal das Basteln mit Blättern.

Fliegendes Laub


Die Idee für die Puristen unter euch, denn Basteln mit Blättern muss nicht aufwändig und klebrig sein: Alles was ihr für diese fliegenden Blätter braucht, ist feines, weißes Nähgarn und transparentes Klebeband. Sammelt euch außerdem im Park eine Mischung aus großen und kleinen Blättern in unterschiedlichen Farben. Jedes Blatt wird dann an einem Stück Garn an der Zimmerdecke befestigt, dabei sollten die Garnlängen unterschiedlich sein. Diese Deko-Idee wirkt besonders gut in schlichten, eher minimal dekorierten Räumen.

Kalligrafie am Blatt


Ihr plant ein Essen mit Freunden und wollt mit besonderer Tischdeko überraschen? Der Herbst macht es euch ganz leicht. Platzkarten werden durch Blätter ersetzt, auf die ihr mit einem Lackstift die Namen der Gäste schreibt. Unser Artikel über Kalligrafie hilft euch dabei. Und noch ein Tipp: Sammelt mehr Blätter als ihr Gäste habt, denn das Schreiben auf ungewohnter Oberfläche will gelernt sein. Ihr werdet sehen, Basteln mit Blättern wird bei euren Gästen richtig Eindruck machen.

Ein bleibender Eindruck


Blätter im Herbst begeistern uns nicht nur mit ihren Farben – auch ihre Formen sind besonders schön. Macht euch mit lufttrocknendem Ton oder Gips Abdrücke von einzelnen Blättern und lasst sie in einer Schale trocknen. Dann streicht ihr sie matt oder glänzend weiß an und schon habt ihr dekorative Schälchen, perfekt zum Aufbewahren von Schmuck oder dem Haustürschlüssel.

Im Rahmen bleiben


Wenn euch das Basteln mit Blättern so gar nicht reizt, ihr euch aber dennoch gerne an Formen und Farben aus der Natur erfreut, haben wir noch einen ganz einfachen Tipp: Doppelglasrahmen! Zwischen zwei Glasplatten arrangiert ihr ein oder mehrere der bunten Fundstücke und sucht euch zu Hause dann einen Platz für das kleine Kunstwerk. Am Fenster kommen die Farben im Gegenlicht besonders zur Geltung. 

Also – Jacken an und Mützen auf, los geht es zum Herbstspaziergang! Der Wind pustet euch die schönste Deko direkt vor die Füße.

Autor
Vapiano-Redaktion

top