Tricks & Tipps
04.01.2016

Diy Geschenke zum Jahresanfang: Eine Prise Glück

Eine schöne DIY Geschenkidee für das neue Jahr – eine selbstgemachte Prise Glück, die Kaffee und Tee versüßt.

Hinter uns liegen erholsame Feier- und Festtage. Für viele von uns auch viele entspannte Urlaubstage mit den Liebsten. Tage voller Genuss, voller Familienmomente, voll schöner Erlebnisse mit den besten Freunden und natürlich voller Überraschungen. Und noch etwas liegt hinter uns: 2015!

 

Für das neue Jahr wünschen wir allen Pizza-Liebhabern und Pasta-Fans, Espresso-Genießern und Dolci-Schleckermäulern, allen Special-Bewunderern, allen VAPIANO-Ladies und VAPIANO-PEOPLE und natürlich all unseren Vapianisti nur das Beste!

 

Langsam kehrt der Alltag wieder ein, es geht zurück auf die Arbeit. Ins Büro, in die Produktionshallen, die Lehrerzimmer, Schwesternzimmer, an die Hotelrezeptionen, in die Restaurantküchen, die Geschäfte und vielleicht hier und da auch in die Räumfahrzeuge. Wir wünschen allen, die heute ihren ersten Arbeitstag im neuen Jahr haben oder schon kräftig im Einsatz sind, einen guten Einstieg und ein erfolgreiches und glückliches Arbeitsjahr, mit vielen persönlichen Erfolgen, die es zu feiern gilt!

 

Hier ein bisschen nachzuhelfen schadet da ja bekanntlich nie. Die Food- und Lifestyle-Bloggerin Victoria aus Aachen, die für ihr Blog About Victorias Little Secret nicht nur köstlich backt und die schönen Dinge des Lebens einfängt, hat eine tolle Geschenkidee zum Selbermachen kreiert, die sich ganz leicht nachmachen lässt. Denn DIY Geschenke sind bekanntlich die besten. Was kann man Schöneres verschenken, als eine Prise Glück? Eine tolles DIY Geschenk, mit der Kollegen im neuen Jahr im wahrsten Sinne des Wortes zuckersüß begrüßt werden können.

 

Der selbstgemachte aromatisierte Zucker verfeinert Löffel für Löffel den morgendlichen Büro-Kaffee oder Tee, so dass stets ein bisschen Glück „mitgetrunken“ werden kann.

Was brauche ich?

 

·         150g unraffinierten braunen Rohrzucker

·         1 Vanilleschote

·         1 TL gemahlenen Zimt

·         1-2 kleine Zimtstangen

·         1 leeres, sauberes Glas

Zuerst die Vanilleschote trocknen, damit sie sich leichter mahlen lässt. Dafür den Backofen auf 150°C (Umluft) vorheizen und die Schote dann 8 Minuten im Ofen trocknen. Anschließend gut auskühlen lassen. Die Schote danach in kleine Stücke schneiden und mit dem Zucker und Zimt in einen Mixer (alternativ Pürierstab) geben und 10 – 15 Sekunden auf höchster Stufe mixen.  

Den Mix durch durch ein feines Sieb sieben und schon ist die „Prise Glück“ fertig. Nun kann der Zucker-Mix in einem Glas verpackt werden, hinzu kommt noch eine Zimtstange, so dass sich das Aroma noch weiter intensivieren kann. Der Zucker ist ca. 1 Jahr lang haltbar. Dekorieren lässt sich das Glas mit einem Stück Stoff über dem Deckel, welches mit einer schönen Kordel fixiert wird.

Autor
Victoria & Jana

top