Lifestyle , Lifestyle
29.03.2017

Einmal durch die ganze Karte: Bloggerevent Specials-Tasting

Ein ganzer  Abend rund ums Thema „Best of 15 years“-Specials. Zusammen mit Lifestyle-Bloggerinnen haben wir uns durch die Karte getestet.

Ein schön gedeckter Tisch mitten im neuen Düsseldorfer Vapiano in der Kö-Galerie - Partyhütchen, goldene Ballons und Konfetti inklusive. Vapiano hat zu einem ganz besonderen Bloggerevent geladen, denn zusammen mit neun Lifestyle-Bloggerinnen aus der Region hieß es, sich einmal durch die neue Special-Karte zu testen.

 

Im Vapiano angekommen, lautete es für die Bloggerinnen vor der Schlemmerei jedoch erst einmal: Cheers! Ein erfrischender Hugo, wahlweise mit oder ohne Alkohol, stand zum Anstoßen und als Einstimmung auf einen schönen gemeinsamen Abend bereit. Nach einer Begrüßung und vielen ersten Fotos und Instagram Stories-Takes wurden die Plätze eingenommen, denn schon sollte es mit dem ersten Gang losgehen. Die Kartoffelsuppe stand schon parat und erfreute sich großer Beliebtheit, denn was am Abend immer wieder aufkam: „Eigentlich esse ich bei Vapiano immer das gleiche. Wie schön, dass wir hier mal alles probieren können, denn die anderen Gerichte schmecken auch richtig gut.“.

Salate zum Start und erstes Kennenlernen

Es folgten kleine Portionen der beiden Special-Salate. Der Insalata Di Pollo - Hähnchenbrust auf lauwarmem Salat von Kartoffeln, Kaiserschoten, Lauchzwiebeln, Mango, Paprika, roten Zwiebeln, Kirschtomaten und Blattsalaten, dazu Curry-Dressing und Grana Padano D.O.P. und der Insalata Levante mit Baby-Blattspinat, Mangold und aromatischen Wildkräutern, dazu getrocknete Datteln, Kichererbsen, frische Tomaten und Tomaten-Dressing, dazu köstlicher Hummus zum Dippen, der direkt zum „Blogger-Liebling“ gekürt wurde.

 

Während des Genießens stellten sich alle Blogger kurz persönlich vor und bekamen die Aufgabe doch mal zu erzählen, in welchem Vapiano sie das erste Mal gewesen sind. Von „in meiner Heimatstadt“ bis zu „in den USA war ich auch schon im Vapiano“  war alles dabei. Andere ergänzten „Mein Freund mochte Vapiano anfangs überhaupt nicht, ist aber heute ein riesengroßer Fan“ und „Vapiano war damals immer das Highlight von unseren Shopping Trips“.

 

Und schon folgte das Risotto Al Limone. Wunderschön angerichtet. Ein cremiges Zitronen-Risotto, knackige Kaiserschoten, Weißwein, abgerundet mit frischem Thymian.

 

Zeit für Geschichten über Vapiano. Denn Vapiano wird ja dieses Jahr 15 Jahre alt, da gab es allerhand Interessantes und auch Amüsantes zu erzählen, zu fragen und zu schmunzeln. Natürlich begleitet von Blitzlichtgewitter, Instagram Stories und Handy-Fotos.

 

Als nächstes wurden die Pastagerichte serviert: Pasta Gamberetti Piccante mit Garnelen, Zucchini und Zwiebeln, dazu grüne Peperoni in einer cremigen Pesto-Sahne-Sauce mit halbgetrockneten Tomaten und Kirschtomaten. Außerdem die Pasta Estiva mit Hähnchenbrust, halbgetrockneten Tomaten in einer feinen Sauce, dazu Ingwer, Kirschtomaten, Rucola und Minze.

 

Während das große Schlemmen weiterging, erfuhren die Bloggerinnen von unserem großen Rezepte-Aufruf. Denn Vapiano sucht noch bis zum 31. März die leckeresten Gäste-Rezepte, von denen es die besten dann auf die Special-Karte im September und Oktober schaffen werden. Erste Rezeptideen wurden spontan am Tisch kreiert und vorgestellt.

 

 

Ein gelungener Abschluss mit Dolci und Goodie Bag

Als letzten Programmpunkt sollte es das Dessert geben, doch ein Teil der Runde beschloss: nun muss es erst ein Espresso sein… oder auch ein Ramazotti. Zu voll waren die Bäuche.

Aber ohne Dessert ging es nun auch nicht und es landete wahlweise das Mousse Al Cioccolato Con Chili – eine cremige Schokoladenmousse mit leichter Chilinote und einem Schuss Rum – auf dem Tisch. Für die, die es nicht so scharf mochten, gab es Käsekuchen, Death by Chocolate - „Warum habe ich den nicht schon früher probiert?“ - Crema di Fragola oder eine VAPIANO Ice Cream nach Wahl.

 

Der Abend klang mit Wein aus und endete erst, als das VAPIANO seine Türen für die Nacht schloss und die Goodie Bags überreicht wurden! Nicht nur Gutscheine fürs nächste Mal bei Vapiano und eine Schürze für eigene Kochparties Zuhause waren in dieser zu finden, sondern auch ein schönes Kit von AVON aus der MARK Kollektion für den perfekten Geburtstagslook.

 

Drin steckten der Plump it-Lippenstift, der mit Retinol, Kollagen und Koffein volle und glatte Lippen zaubert, ganz schön cremig ist und sogar mit LSF 15 kommt und die BIG & FALSE LASH Volumen-Mascara mit der patentierten 1000-Fiber-Formel für einen perfekten Look. Das mandelförmige Bürstchen erfasst auch die Wimpern am Ansatz, in den Augenwinkeln & am unteren Wimpernkranz und füllt sie mit Fasern auf.

Danke, dass ihr alle mit dabei wart! Auf Instagram findet ihr unter dem Hashtag #vapianobloggerkochen viele schöne Eindrücke vom Abend!

Autor
Jana

top