Frische
12.04.2017

So kann Ostern kommen: fünf kreative Osterbrunch-Ideen

Am Ostersonntag steht bei euch traditionell ein Familienbrunch an und ihr wisst noch nicht, was ihr mitbringen sollt? Hier kommen fünf leckere und dekorative Osterbrunch-Ideen.

1. Herzhafter Blätterteig-Kranz

 

Das perfekte Mitbringsel für den Familien-Osterbrunch ist dieser herzhafte Blätterteig-Kranz. Für die Füllung vermischt ihr Speck, Tomaten, Petersilie, Schnittlauch, Peperoni und Reibekäse. Anschließend schneidet ihr den Blätterteig in Dreiecke und legt damit einen Stern auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech. Wichtig ist, dass ihr die Dreiecke in der Mitte des Kreises gut verbindet. Verteilt dann die Füllung auf dem Teig und schließt die Spitzen der Dreiecke zum Inneren des Kreises, sodass die Füllung eingeschlossen wird. Bestreicht nun den Kranz mit Eigelb und schiebt ihn für 20 Minuten bei 180 °C in den Ofen. Fertig ist ein Mitbringsel, von dem die ganze Familie satt wird. 

>

2. Süße Quarkhasen

 

Zu Ostern darf natürlich etwas Süßes auf dem Teller nicht fehlen. Diese leckeren Quarkhasen verzaubern eure Liebsten garantiert. Der Teig besteht aus Quark, Milch, Ei, Pflanzenöl, Zucker, Vanillezucker, Mehl, Backpulver und Salz. Vermischt diese Zutaten mit einem Handmixer und knetet alles zu einem glatten Teigball. Anschließend rollt ihr den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn aus und stecht mit einer Form die süßen Hasen aus. Diese bestreicht ihr mit flüssiger Butter und dann für 10 Minuten ab damit in den Ofen (bei 180 °C Umluft). Nach dem Backen bepinselt ihr die Quarkhasen wieder mit flüssiger Butter und wälzt sie in einem Gemisch aus Zucker und Vanillezucker. Na, wenn das mal keine süßen Osterhäschen sind!

3. Food-Pops: Mini-Cheese-Balls

 

Zu unseren liebsten Osterbrunch-Ideen zählen definitiv Mini-Cheese-Balls. Für diese leckeren Food-Pops vermischt ihr zunächst klein gehackte Cranberrys und getrocknete Kirschen mit Cheddar, Frischkäse, Salz und Pfeffer und stellt dann alles kalt. Hackt anschließend die Mandeln und Cashewkerne klein. Aus der Frischkäsemasse formt ihr kleine Bällchen, die ihr in den gehackten Nüssen wendet. Nachdem ihr alles für eine halbe Stunde kalt gestellt habt, könnt ihr in jedes Bällchen noch eine Salzstange stecken und schon sind die leckeren Mitbringsel fertig. Wir lieben sie.

4. Bunte Deko aus Papiereiern

 

Unsere Osterbrunch-Ideen beschäftigen sich jedoch nicht nur mit Food, sondern natürlich auch mit Deko. Eine Vase mit Quittenästen, an denen bunte Papiereier hängen, zaubert garantiert die richtige Osterstimmung. Schneidet für die Anhänger einfach Eier aus buntem Papier aus und schichtet sie mehrlagig übereinander. Das Ganze näht ihr mit einem Faden entlang der Mittelachse der Eier zusammen und lasst am Ende 20 cm als Aufhängung überstehen. Zum Schluss fächert ihr die Papierschichten noch etwas auf. 

5. Serviettenhasen auf dem Tisch

 

Der Osterhase kommt zu euch nach Hause: mit diesen süßen Serviettenhasen. Dafür kocht ihr zunächst Eier hart, lasst sie abkühlen und verpasst ihnen dann mit einem schwarzen Permanentmarker ein Gesicht. Danach schnappt ihr euch eine Serviette, die ihr zunächst als Dreieck und anschließend zu einem langen Band faltet, das ihr dann um das Ei legt. Bindet oberhalb des Eis die Enden mit einem Bastband zusammen – so sehen die Serviettenenden fast wie Hasenohren aus. In ein kleines Tontöpfchen gestellt, sind diese Serviettenhasen einfach total niedlich!

Wir sehen jetzt überall nur noch Osterhasen. Mit unseren tollen Osterbrunch-Ideen kann das späte Frühstück mit der Familie nur ein voller Erfolg werden. Vapiano wünscht frohe Ostern!

Autor
Vapiano-Redaktion

top