Tricks & Tipps
10.12.2015

Upcycling Ideen: Ice Tea Flaschen als Weihnachtsdeko

Was gibt es Schöneres, als ein festlich geschmücktes Heim zur Weihnachtszeit. Mit dieser tollen Upcycling Idee aus unseren tollen Ice Tea Flaschen ist der Grundstein schon mal gelegt.
Festliche Dekoration gehört zur Weihnachtszeit wie gutes Essen und Geschenke. Ob minimalistisch oder opulent, ob bunt oder schlicht, ob mit Glitzer und Glimmer oder ganz traditionell – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Was zählt, ist die Stimmung, die ein weihnachtlich dekoriertes Zimmer oder Haus verbreitet. Gerade in der dunklen Jahreszeit, wenn die Abende kürzer werden, mehr Zeit im gemütlichen zu Hause verbracht wird und es zügig auf Weihnachten zugeht, wird so mancher Abend dem Basteln und Selbermachen von weihnachtlicher Dekoration gewidmet. Diy- und Vapiano-Fan Julia aus Berlin hat eine wunderbare Upcycling Idee, die sie gerne mit euch teilt.


Upcycling Ideen – wenn "Gebrauchtes" zur Deko wird
Beim Upcycling bekommen Produkte, die ihren eigentlichen Zweck schon erfüllt haben, einen neuen Zweck: Senfgläser verwandeln sich beispielsweise in Windlichter, aus Weinkisten werden Regale oder Konservendosen sind auf einmal Aufbewahrungsbehälter 2.0. Auch bei VAPIANO gibt es Produkte, die sich wunderbar upcyclen lassen, zum Beispiel unsere Vapiano Ice Tea Flaschen. Das findet auch Julia aus Berlin. Sie liebt es in ihrer Freizeit Diy-Projekte umzusetzen und lässt sich dabei überall inspirieren. „Die Idee kam mir, als ich überlegte, wie mein diesjähriges weihnachtliches Deko-Konzept aussehen könnte. An einem Trend kam ich dabei einfach nicht vorbei“, erklärt sie und schnell war klar: „Es wird etwas mit Kupfer.“ Bei ihr zu Hause standen noch leere Vapiano Ice Tea Flaschen herum, die sich hervorragend für ein weihnachtliches Upcycling eigneten.  


Wie geht's & was brauche ich?
Für die Weihnachtsdeko by Vapiano braucht ihr unsere Ice Tea Flaschen, Kupfer-Sprühfarbe, einen großen Karton als Unterlage, Steckmasse, Klebeband und einen Stock (circa 1,5 Zentimeter Durchmesser, 30 Zentimeter lang).
Der Karton, die Steckmasse, das Klebeband und der Stock bilden die Arbeitsfläche. In dem Karton lassen sich die Flaschen schön besprühen, ohne dass Möbel, Böden und Co. etwas davon abbekommen. Auf dem Stock können die Flaschen später zudem auch streifenfrei trocknen.
Das geht so: Den großen Karton aufschneiden, sodass zwei Seiten offen sind. Die Steckmasse mithilfe des Klebebandes im Karton festkleben und die Stöcke gerade in die Masse stecken. Nun könnt ihr die Flaschen kopfüber auf die Stöcke stecken, dabei dürfen die Flaschen nur die Steckmasse nicht berühren, da die Masse sonst kleben bleiben könnten.

T-Shirt an und los!
Zieht euch für den nächsten Schritt besser ein T-Shirt an, das den einen oder anderen Farbspritzer verkraften kann. Auf dem Balkon oder im Garten die Farbe auf die Flasche sprühen und dabei die Instruktionen auf der Sprühflasche beachten. Gegebenenfalls muss dieser Vorgang ein zweites Mal wiederholt werden, wenn der Lack nach dem ersten Durchgang noch nicht deckend ist. Dafür muss die erste Schicht jedoch erst getrocknet sein. Sind die Flaschen trocken, geht es ans dekorieren. Ob mit winterlichen Blumen, Tannenzweigen oder schlichten Ästen – diese Upcycling Idee lässt sich wunderbar in alle Farbwelten integrieren.


Winterdeko mit Auszeichnung 

Übrigens – unsere Ice Tea Flaschen wurden Ende Februar 2015 sogar mit dem if Design Award in der Kategorie Packaging ausgezeichnet. Gestaltet hat die Flaschen die renommierte Design Agentur peter schmidt, belliero & zandée. 

Checkliste

 

Hier noch einmal eine kurze Zusammenfassung, was ihr für eure selbstgemachte Weihnachtsdekoration kaufen müsst:

•    Glasflaschen – zum Beispiel unsere Vapiano Ice Tea Flaschen
•    Kupfer-Sprühfarbe
•    Großer Karton als Unterlage

•    Steckmasse
•    Klebeband
•    Stock – circa 1,5 Zentimeter Durchmesser, 30 Zentimeter lang

Autor
Julia W. & Jana

top