Tricks & Tipps
06.04.2018

April, April, der macht was er will: 7 Essentials für den Monat

Der April ist bekanntlich ein sehr eigensinniger Monat: Mal stürmt und regnet es und plötzlich strahlt wieder die Sonne. Mit unseren acht Essentials für die kommenden vier Wochen seid ihr für alles gewappnet!

•    Gummistiefel, Regenschirm & Regenjacke
 
Der April ist besonders für sein wechselhaftes Wetter bekannt: Scheint an einem Tag noch die Sonne, kann es am nächsten Tag wieder aus Kübeln regnen. Genau deswegen solltet ihr Gummistiefel, Regenschirm und Regenjacke immer griffbereit haben. Mit bunten Regenjacken trotzt ihr dem schlechten Wetter und holt den Frühling ganz sicher bald zurück!

•    Sonnenbrille
 
Wenn die Sonne sich dann im April endlich mal blicken lässt, hat sie auch schon richtig Kraft. Sie steht im April bereits über 12 Stunden am Himmel und hat Mittags ab ca. 13 Uhr ihren höchsten Stand erreicht. Wenn ihr die Mittagspause also für einen Spaziergang oder einen Cappuccino in der Sonne nutzt, darf natürlich die Sonnenbrille nicht fehlen. Das Accessoire schützt nicht nur eure Augen, sondern fühlt sich gleich auch etwas nach Sommer an, oder? Auch der leckere Duft der Sonnenschutzcreme gehört jetzt schon zu den Dingen, die euch begleiten, sobald die Sonne lacht.

•    Pflanzschaufel
 
Ja, richtig – im April ist Zeit, die Pflanzschaufel wieder hervorzuholen. Die ersten warmen Frühlingstage eignen sich nämlich perfekt, um den eigenen Garten oder Balkon wieder etwas auf Vordermann zu bringen. Wer sein eigenes Obst und Gemüse anbauen möchte, kann jetzt zum Beispiel Rettich, Johannisbeeren oder Kartoffeln säen und pflanzen. Euer Herz schlägt eher für Zierpflanzen? Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt Blumen wie Dahlien zu pflanzen, die im Sommer anfangen zu blühen.

•    Spargelschäler
 
Eeeeendlich – im April ist wieder Spargelsaison! Da darf also ein Spargelschäler nicht fehlen, schließlich wollt ihr die Zeit sicher nutzen, umso viele der grünen und weißen Stangen zu verdrücken, wie es geht. Ausgefallene Spargelrezepte findet ihr übrigens hier.

•    Blumen, Blumen, Blumen
 
Wer von euch hat die Wohnung noch nicht frühlingshaft dekoriert? Dafür wird es im April aber allerhöchste Zeit! Das Essential schlechthin? Frische Blumen! Tulpen und Ranunkeln feiern gerade Saison und sollten daher auch den Weg in eure Blumenvasen finden. Denkt dran: Tulpe wachsen in der Vase noch weiter und brauchen immer wieder Wassernachschub! Wie ihr zu Hause für richtige Frühlingsstimmung sorgt und wie ihr Blumen am besten anrichtet, verrät euch Rebecca von Verlockendes hier.

•    Reisepass
 
Im Frühling bietet es sich an, spontan einen Wochenendtrip einzuplanen. Schließlich hat die Hauptsaison noch nicht begonnen und die Städte platzen vor lauter Touristen noch nicht aus allen Nähten. Habt den Reisepass im April also immer in der Hand und achtet auf Angebote.

•    Fahrrad
 
Sobald sich im April die ersten Sonnenstrahlen zeigen, heißt es: Rauf auf den Sattel! Mit dem Fahrrad kommt ihr im Handumdrehen von A nach B, schnappt dabei eine große Portion frische Luft und haltet euch gleichzeitig fit. Kleiner Tipp: Überprüft vor dem ersten Benutzen den Reifendruck, eure Bremsen und geht sicher, dass euer Licht noch funktioniert.

•    Lieblingsbuch
 
Natürlich braucht ihr auch noch einen Plan B, wenn das Fahrrad zu Hause bleiben muss. An dieser Stelle machen wir uns für eure Bücherregale stark. Ist im April draußen mal wieder Schmuddelwetter, wird es Zeit mal wieder die Nase in euer Lieblingsbuch zu stecken. Wer noch auf der Suche nach neuem Lesestoff ist, wird hier bestimmt fündig.

Egal ob Regen oder Sonnenschein – wir wünschen euch einen wunderbaren April! Übrigens: Der April bei Vapiano hat auch einiges zu bieten, denn ab Mitte des Monats versorgen wir euch wieder mit leckeren (veganen!) Specials.

Autor
Vapiano Redaktion

top