Tricks & Tipps
12.02.2018

Bloggerin Victoria backt für Euch Mini-Herzpizzen

Der Valentinstag wird köstlich! Denn Bloggerin Victoria von About Victorias Little Secrets hat ein tolles Mini-Herzpizzen Rezept für Euch, mit dem ihr Eure Liebsten überraschen könnt.

In den Geschäften stapeln sich herzförmige Pralinenschachteln, an den Blumengeschäften weisen Plakate auf den sich nähernden Valentinstag hin, Schmuckgeschäfte werben um jeden Mann, der noch etwas für seine Liebste sucht. Am 14. Februar heisst es wieder: Love is in the Air.

 

Aber warum die Liebste oder den Besten nicht mal mit etwas köstlichem Selbstgemachten überraschen? Victoria zeigt Euch, wie ihr schnell Mini-Herzpizzen zaubern könnt. Denn Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen.

 

Für die Mini-Herzpizzen

 

braucht ihr:

  • Pizzateig (fertig gekauft oder selbstgemacht nach eurem Lieblingsrezept)

 

Für die Tomatensauce

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Dose Tomaten (850ml)
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • Salz
  • Pfeffer

 

Für den Belag ganz nach Wahl zum Beispiel

  • Mozzarella gerieben
  • Mini-Tomaten
  • Salami nach Wunsch
  • Frischen Basilikum

 

 

Und so geht’s:

 

Startet mit der Tomatensauce. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und in Olivenöl andünsten. Die Tomaten hinzufügen und mit einem Pfannenwender klein machen. Einmal aufkochen und dann für 30 – 40 Minuten köcheln lassen. Nach der Hälfte der Zeit Oregano hinzugeben. Abschließend mit Salz, Pfeffer und Zucker verfeinern.

 

 

 

Nun den Pizzateig rechteckig ausrollen und ihn in kleine Quadrate einteilen (bei der Größe eines Blechs empfehle ich euch 6 Stücke). Legt nun die Quadrate mit einer Spitze nach unten hin und schneidet sie oben in der Mitte etwa 1/3 ein. Die beiden Ecken klappt ihr nun ein und rollt die Ränder vorsichtig ein bis ihr ein Herz habt.

 

Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Aus der Salami mit einem Gemüsemesser kleine Herzen ausschneiden.

 

Nun gebt ihr etwas Tomatensauce auf die Teigherzen, belegt sie mit etwas geriebenem Käse und anschließend mit den kleinen Salamiherzen oder Tomatenscheiben.

 

Die Pizzaherzen für etwa 10 Minuten bei 200°C im vorgeheizten Ofen backen. Anschließend mit frischem Basilikum garnieren – und genießen!

 

Natürlich könnt ihr auch weitere Zutaten verwenden. Nehmt einfach das, was ihr und euer Lieblingsmensch am liebsten mögt.

Die Food- und Lifestyle-Bloggerin Victoria von About Victoria’s Little Secrets lebt in der Nähe von Aachen.

 

Sie ist nicht nur ein Beauty-Fan, sondern backt, kocht und kreiert mit Leidenschaft viele Köstlichkeiten und teilt diese auf ihrem Blog.

Autor
Victoria

top