Lifestyle
02.06.2017

#FridayFive: Verrückte Food-Rekorde

Die längste Pasta, größte Pizza und gigantisches Gemüse: Wir haben für euch fünf verrückte Food-Rekorde recherchiert.



1.    Die längste Röhrennudel der Welt


November 2014, die Eröffnung des 6. Vapianos in Berlin stand kurz bevor und war mehr als ein guter Grund, unsere Liebe zu Pasta so richtig zu zelebrieren. Mit einem Weltrekordversuch: Über zwei Stunden lang lief die Pastamaschine auf Hochtouren, bis eine 226,20 Meter lange Röhrennudel entstanden war. Damit hatten wir nicht nur einen verrückten Rekord aufgestellt, sondern die bisherige Rekordlänge nahezu verdoppelt. Die fast neun Kilogramm schwere Nudel spendeten wir anschließend an die Berliner Tafel.

 


2.    Pizzarekord aus Neapel


Es dürfte wohl kaum überraschen, dass die längste Pizza der Welt aus Italien, genauer gesagt aus Neapel kommt. 2.000 Kilogramm Mehl, 1.600 Kilogramm Tomaten, 2.000 Kilogramm Mozzarella und 30 Kilogramm Basilikum kamen dabei zum Einsatz. Entstanden ist eine 1,8 Kilometer lange Pizza. Ob die 250 Pizzabäcker wohl mit Motorrollern unterwegs gewesen sind, um die Zutaten über die komplette Länge zu verteilen?

 


3.    Die wohl schwerste Versuchung


Ein wahrgewordener Traum für alle Schokoladenliebhaber: Die größte Tafel der Welt wurde 2010 in Armenien hergestellt und wog über 4 Tonnen. Ausgehend davon, dass eine herkömmliche Tafel Schokolade 100 g wiegt, reden wir hier also von über 40.000 Tafeln. Der 25 Zentimeter hohe Block war 5,60 Meter lang, die Herstellung soll zehn Tage gedauert haben.

 


4.    Rekordgemüse aus Belgien


Ein nicht ganz so süßer aber genauso verrückter Rekord wurde letztes Jahr bei der Kürbis-Europameisterschaft (ja, die gibt es wirklich) aufgestellt. Ein Belgier setzte sich mit seinem 1.190,50 Kilogramm schweren Kürbis gegen 18 andere Züchter aus sieben Ländern durch. Wir fragen uns, was aus dem Kürbis geworden ist: eine monströse Halloweenlaterne? Eine gigantische Kürbissuppe?

 


5.    Jetzt geht’s um die Wurst!

Nicht immer geht es um die Größe – manchmal macht es auch die schiere Menge: Beim 100. Hotdog-Wettessen in New York stellte Joey Chestnut 2016 einen neuen Rekord auf. Er aß in 10 Minuten ganze 70 Hot Dogs. Der Student ist in der Szene kein Unbekannter: Bereits seit Jahren ist er ein weltweit erfolgreicher Wettesser, der mehrere verrückte Food-Rekorde aufgestellt hat. Bei einem Testessen wenige Wochen vor dem offiziellen Wettkampf schaffte er sogar 73,5 Würstchen im Brot.

Autor
Vapiano Redaktion

top