Lifestyle
29.03.2018

Osterdeko basteln: Last-Minute-Ideen zum Osterfest

Euer zu Hause sieht noch nicht wirklich nach Ostern aus? Dann aber los! Wir haben fünf Ideen für euch recherchiert, die richtig Lust auf Osterdeko basteln machen – und ganz einfach nachzumachen sind.

 

Ostern ist nur noch einen Katzensprung entfernt. Ihr seid einfach noch nicht zum Osterdeko basteln gekommen oder seid noch auf der Suche nach Inspirationen für kleine Hingucker? Wir haben uns auf Pinterest auf die Suche gemacht und fünf Ideen für euch zusammengestellt, die ihr ganz fix zu Hause nachmachen könnt:

 

•    Nein Name ist Hase...

Kleine Deko-Hasen gibt es zu Ostern zuhauf, wir haben daher Ausschau nach einer kreativen Art gesucht, die süßen Tierchen in eure Osterdeko zu integrieren. Ihr ladet eure Liebsten zum Osterbrunch ein? Dann sind diese Hasen-Servietten perfekt für euren gedeckten Tisch. Ihr benötigt mehrere Servietten, Faden eine Schere und hartgekochte Eier (die lassen sich später leichter bemalen). Faltet die Serviette zum Dreieck und klappt die untere Ecke anschließend soweit hoch, bis es nicht mehr geht. Jetzt legt ihr das Ei in die Mitte und fixiert die offenen Enden oben mit dem Faden. Die „Ohren“ zurechtzupfen und ein freundliches Hasengesicht auf das Ei malen – fertig!

 

•    Osterdeko basteln und essen

Wir haben euch vor Kurzem ja bereits verraten, wie ihr Kresse zu Hause ganz einfach selber ziehen könnt. Und das funktioniert nicht nur in einem Glas, sondern auch in einer Eierschale. Wenn ihr demnächst also etwas Leckeres backt, wie zum Beispiel diesen leckeren Eierlikörkuchen, bewahrt die Eierschalen auf, legt etwas feuchtes Küchenpapier hinein und streut ein paar Kressesamen darauf. Innerhalb weniger Tage könnt ihr euch dann über frische Kresse und schicke Osterdeko freuen.

 

•    Ei like!

Apropos Eier: Beim Osterdeko basteln kommt ihr um Eier bemalen und verzieren natürlich nicht herum. Diese minimalistische Deko-Idee ist nicht nur lustig, sondern auch eine schicke Alternative zu einfarbigen Ostereiern. Mit einem hübschen, verschnörkelten Lettering setzt ihr eure Deko schön in Szene. Wer die Eier vollständig einfärben möchte, kann bei den Oster DIYs von Bloggerin Sophia vorbeischauen.

 

•    Osterdeko basteln mit Weidenkätzchen

Weidenkätzchen sind ideal zum Osterdeko basteln, denn sie sind die perfekte Grundlage für ein schönes Ostergesteck. Die Pflanze bekommt ihr auf dem Markt oder beim Floristen. Zu Hause stellt ihr die Kätzchen einfach in eine große schicke Vase und dekoriert sie anschließend nach Lust und Laune: Mit kleinen Papierschmetterlingen, wie in diesem Beispiel, oder ihr hängt eure selbstbeschrifteten Eier daran auf.

 

•    Mit Liebe verpackt

Autor
Vapiano Redaktion

top