Freshness
17.08.2017

Victorias Picknick Idee: Mini-Fruchtpizzen

Ihr sucht eine Picknick-Idee? Bloggerin Victoria hat Tipps für das Traum-Picknick und erklärt euch genau, was ihr dafür braucht und wie es geht.

Der Sommer ist wohl die schönste Zeit für kleine feine Picknicks. Oder auch ganz große natürlich. Romantisch zu Zweit, voller toller Momente mit den besten Freunden oder einfach mit der ganzen Familie. Besonders schön wird es, wenn ihr eure Lieben mit einer neuen Picknick-Idee überraschen könnt.

 

Die Bloggerin Victoria von About Victorias Little Secrets hat für euch einen hübsch gefüllten Picknickkorb gezaubert, der für die kleinen feinen Picknick-Momente einfach perfekt ist. Mit köstlichen Mini-Fruchtpizzen und erfrischenden Drinks. Übrigens, auch ein tolles Mitbringsel für die nächste Party.

So „backt“ ihr Mini-Fruchtpizzen

 

Die Mini Fruchtpizzen werden erst auf der Picknickdecke belegt, die Zutaten dafür könnt ihr ganz einfach in Schraubgläser füllen und so ohne Probleme bis zu Eurem Picknick-Ziel transportieren.

 

Als Pizzaboden hat Victoria ein Blech Mürbeteigkekse gebacken, die sich ebenso ganz einfach in einer kleinen Box verstauen lassen.

Für 1 Blech (etwa 7 große Kekse) braucht ihr:

  • 200g Dinkelmehl
  • 100g kalte Butter in Würfeln
  • 40g Rohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

 

Zuerst Butter, Zucker, Salz und Mehl bröselig kneten. Das Ei dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Rolle formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine Stunde in den Kühlschrank legen. Anschließend die Rolle in etwa 1cm breite Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Umluft) 20 Minuten backen.

 

 

Die „Pizzasauce“ ist eine schnelle Creme aus griechischem Joghurt und Vanillinzucker. Dafür braucht ihr:

  • 1 Becher griechischen Joghurt (170g)
  • 2 Päckchen Vanillinzucker

 

Joghurt und Vanillinzucker verrühren und in ein Schraubglas füllen.

Als „Pizza-Belag“ hat Victoria verschiedene frische Beeren wie Blaubeeren, Himbeere und Erdbeeren gewählt, gerne könnt ihr aber auch noch andere Toppings wie Schokostreusel, Mandeln, Nüsse oder Saaten mit einpacken.

An eurem Picknickort angekommen, dann einfach die Kekse mit der Joghurtcreme bestreichen und mit den frischen Früchten belegen. Dazu einen leckeren Ice Tea, wie unseren neuen Purple Tea Cranberry genießen – und der Sommer ist perfekt. Viel Spaß mit dieser fruchtigen Picknick-Idee!

Die Food- und Lifestyle-Bloggerin Victoria von About Victoria’s Little Secrets lebt in der Nähe von Aachen. Sie ist nicht nur ein Beauty-Fan, sondern backt, kocht und kreiert mit Leidenschaft viele Köstlichkeiten und teilt diese auf ihrem Blog.

Autor
Victoria

top