Datenschutzerklärung

Stand: 24.05.2018

1.   Allgemeines

Wir freuen uns über Dein Interesse an VAPIANO. Nachfolgend möchten wir Dich gemäß Art. 13 EU Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) darüber informieren, wie VAPIANO Deine Daten verarbeitet.

Verantwortlicher

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die VAPIANO SE, Im Zollhafen 2 - 4, 50678 Köln (VAPIANO).

Speicherdauer

Grundsätzlich werden Deine Daten solange wie für den jeweiligen Zweck erforderlich gespeichert und nach Zweckfortfall gelöscht. Sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, werden Deine Daten nach Ablauf der Aufbewahrungspflichten gelöscht.

Datenübermittlung an Dritte

Konzerninterne Übermittlungen wie z.B. an die für Marketing und das PEOPLE Programm zuständige VAPIANO International Marketing GmbH (VIM) erfolgen entweder aufgrund einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO, dem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO oder aufgrund von Art. 28 DS-GVO. Zur Durchführung des VAPIANO PEOPLE Programms werden die Daten an alle teilnehmenden Restaurants und Landesgesellschaften übermittelt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO. Im Übrigen gibt VAPIANO Deine personenbezogenen Daten nur an Dritte wie bspw. Finanzbehörden, Banken, Gerichte, Strafverfolgungsbehörden weiter, wenn wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO dazu verpflichtet sind, dies zur Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses gem. § 26 BDSG erforderlich ist, Du uns Deine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO gegeben hast oder dies berechtigten Interessen von VAPIANO entspricht.

Sofern eine Datenübermittlung an unsere Dienstleister stattfindet, die mit der Datenverarbeitung beauftragt werden, erfolgt dies nur in datenschutzkonformer Weise gemäß Art. 28 DS-GVO zur Bereitstellung unserer Dienste.

Eine Weitergabe der Teilnehmerdaten an Adresshändler oder an andere Unternehmen zu Werbezwecken findet nicht statt.

Datenübermittlung in Drittländer

Teilweise übermitteln wir personenbezogene Daten an ein Drittland außerhalb der EU. Wir haben dabei jeweils Sorge für ein angemessenes Datenschutzniveau getragen:

Das angemessene Datenschutzniveau folgt dabei aus der entsprechenden Teilnahme am EU-US Privacy Shield Abkommen (Art. 45 Abs. 1 DSGVO), dem Abschluss von EU-Standardvertragsklauseln oder der Anerkennung eines EU-Beschlusses für ein angemessenes Datenschutzniveau.

Deine Rechte

Bei Vorliegen der Voraussetzungen hast Du das Recht auf Auskunft seitens VAPIANO über die Dich betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit.

Wenn Du uns Deine Einwilligung erteilt hast, kannst Du diese jederzeit widerrufen. Bis zum Widerruf der Einwilligung ist die Datenverarbeitung rechtmäßig.

Du hast das Recht, dich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Bereitstellung der personenbezogenen Daten

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, kann im Einzelfall jedoch für einen Vertragsabschluss, oder eine Dienstleistung bzw. die Teilnahme am PEOPLE Programm o.ä. erforderlich sein. Du bist nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, ohne Bereitstellung können manche Leistungen jedoch nicht in Anspruch genommen werden.

Online-Bewerbung

Du selbst legst den Umfang der Daten fest, die Du im Rahmen Deiner Online-Bewerbung an uns übermitteln möchtest. Online-Bewerbungen werden elektronisch an unsere Personalableitung übertragen und dort schnellstmöglich ausschließlich für die Bewerberauswahl bearbeitet. Rechtsgrundlage ist § 26 BDSG-neu. Im Regelfall werden Bewerbungen an die Leiter der zuständigen Fachabteilungen in unserem Haus weitergeleitet. Darüber hinaus findet eine Weitergabe Deiner Daten nicht statt. Deine Angaben werden in unserem Haus vertraulich behandelt. Die Unterlagen werden im Falle einer Absage drei Monate danach gelöscht. In Einzelfällen (z. B. Reisekostenabrechnung) kann es zu aufgrund steuerlicher Aufbewahrungsfristen zu einer längeren Speicherung kommen. Die Dauer der Speicherung richtet sich dann nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bspw. aus der Abgabenordnung oder dem Handelsgesetzbuch (6-10 Jahre). Für den Fall, dass wir Deine Bewerbung auch bei anderen oder zukünftigen Stellenausschreibungen berücksichtigen dürfen, bitten wir um einen entsprechenden Vermerk (Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO) auf der Bewerbung oder fragen nach Deiner Einwilligung.

Newsletter

Auf unserer Webseite hast Du die Möglichkeit, Dich für unseren kostenlosen Newsletter anzumelden. Der Newsletter informiert über aktuelle Angebote, spannende Specials und News aus der VAPIANO-Welt und kann Gutscheine enthalten. Wenn Du noch kein VAPIANO PEOPLE Mitglied bist, aber den VAPIANO Newsletter bestellt hast, verarbeiten wir hierfür Deinen Namen, sofern Du uns diesen bei der Anmeldung mitgeteilt hast und Deine E-Mail-Adresse. Wenn Du VAPIANO PEOPLE Mitglied bist und den Newsletter bestellt hast, verarbeiten wir hierfür Deinen Namen und Deine E-Mail-Adresse. Nach Absenden des Anmeldeformulars erhältst Du von uns eine Bestätigungs-E-Mail. Die Anmeldung wird erst dann wirksam, wenn Du auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail geklickt hast. Rechtsgrundlage ist Deine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

Mit der Anmeldung zum Newsletter stimmst Du zu, dass der Zeitpunkt des Öffnens von Links des Newsletters und die Tatsache, welche Inhalte angesehen werden, ausgewertet und verarbeitet werden, damit die Newsletterinhalte stetig verbessert und an Deine Bedürfnisse angepasst werden können.

Gelegentlich bieten wir über die Newsletteranmeldung hinaus auch die Teilnahme an Gewinnspielen an (siehe unten unter „Gewinnspiele“).

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden, z.B. über die Abmeldefunktion im PEOPLE-Bereich, den Link zur Abbestellung am Ende jeder E-Mail, per E-Mail an people-support@vapiano.de oder postalisch gegenüber der VAPIANO International Marketing GmbH, Im Zollhafen 2 - 4, 50678 Köln. Bis zum Widerruf der Einwilligung ist die Datenverarbeitung rechtmäßig.

Kontakt

Du kannst Dich auf unserer Website www.vapiano.de unter "KONTAKT", per E-Mail unter info(at)vapiano.eu, per Telefon unter der Rufnummer +49 (0) 221 67001-0 oder postalisch unter VAPIANO SE, Im Zollhafen 2-4, 50678 Köln mit uns in Verbindung setzen:

Datensicherheit

Um Deine Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen, treffen wir technische und organisatorische Maßnahmen. Wir setzen auf unseren Seiten ein Verschlüsselungsverfahren ein. Deine Angaben werden von Deinem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer TLS-Verschlüsselung übertragen. Du erkennst dies daran, dass in der Statusleiste Deines Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt.

Gewinnspiele

Wenn Du unseren Newsletter bestellst, kannst Du Dir dabei eine Gewinnchance im Rahmen eines Gewinnspiels sichern. Angaben, die Du im Rahmen von Gewinnspielen machst, verwenden wir ausschließlich zur Ermittlung und Kontaktierung der Gewinner (Art. 6 Abs. 1 lit. b) bzw. f) DSGVO). Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Eine Nutzung Deiner Daten für Werbezwecke schließen wir aus. Wir löschen diese Daten sofort nach Beendigung des Gewinnspiels, nach Ende der Gewinnübergabe oder wenn Du der Nutzung Deiner Daten widersprichst. Sofern Du gewonnen hast, veröffentlichen wir nur mit Deiner Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO Deinen Namen.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

datenschutz süd GmbH
Wörthstraße 15
97082 Würzburg
office(at)datenschutz-sued.de
Tel.: +49 (0)931 30 49 76 0

Änderung der Datenschutzerklärung

VAPIANO behält sich vor, die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen den zugrundeliegenden Datenverarbeitungsprozessen anzupassen. Über eine Änderung der Datenschutzerklärung wirst Du über die Webseite, per App oder per E-Mail informiert.

2.  Webseite vapiano.com

Nachfolgend informieren wir Dich über die Datenverarbeitung auf unserer Webseite.

Speicherung der IP-Adresse

Wir verwenden Informationen, die wir während Deines Besuches unserer Webseiten erhalten und speichern, ausschließlich für interne Zwecke und zur Verbesserung der Gestaltung der Webseiten. Wenn dies zur Abwehr gegen Angriffe erforderlich ist, die die Funktionsfähigkeit unseres Webangebotes beeinträchtigen (Hacker-Angriffe, Trojaner, Denial-of-Service-Attacken, Spam), haben wir allein zu diesem Zweck im Einzelfall Zugriff auf die IP-Adresse Deines Rechners, die als Sicherheitsmaßnahme i.S.v. § 100 Abs. 1 TKG von unserem Telekommunikationsanbieter für sieben Tage gespeichert wird. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Nutzungsdaten

Wenn Du unsere Webseiten besuchst, werden auf unserem Webserver temporär sogenannte Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken als Protokoll gespeichert, um die Qualität unserer Webseiten zu verbessern. Dieser Datensatz besteht aus

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • dem Namen der Datei,
  • dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage,
  • der übertragenen Datenmenge,
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden),
  • der Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
  • der IP-Adresse des anfragenden Rechners (sog. Access Logs), die so verkürzt wird, dass ein Personenbezug nicht mehr herstellbar ist.

Die genannten Protokolldaten werden nur anonymisiert gespeichert.

Beim Versand einer E-Mail an uns registriert unser Mailserver

Deine IP-Adresse, verkürzt um die letzten drei Stellen,

an welchen Hostnamen des Mailservers und welche IP-Adresse von VAPIANO die E-Mail versendet wird,

zu welchem Zeitpunkt die Verbindung, der Versand und die Übergabe stattfinden.

Beim Empfang einer von uns an dich verschickten E-Mail wird der Hostname und die IP-Adresse des versendenden Systems registriert.

Beim Abruf der E-Mail durch dich wird registriert, von welcher IP-Adresse der Abruf stattfindet.

Wir verwenden diese Informationen, um den Aufruf unserer Webseite zu ermöglichen, zur Kontrolle und Administration unserer Systeme sowie zur Verbesserung der Gestaltung der Webseiten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Die gespeicherten Daten werden anonymisiert gespeichert. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist damit ausgeschlossen. Daten über Personen oder ihr Individualverhalten werden hierbei nicht gesammelt.

Kontaktformular

Du hast die Möglichkeit, mit uns über ein Webformular in Kontakt zu treten. Zur Nutzung unseres Kontaktformulars benötigen wir Deinen Vor- und Nachnamen,  Deine E-Mail-Adresse, Deine Nachricht und das VAPIANO Restaurant bzw. die Tatsache, dass es sich um eine Frage zu VAPIANO PEOPLE handelt. Weitere Angaben wie Adresse, PLZ und Ort kannst Du mitteilen, Du musst dies jedoch nicht.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO bei Kunden- bzw. PEOPLE-Fragen, im Übrigen Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Freiwillige Angaben werden nur mit Deiner Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO verarbeitet. Deine Daten werden nur zur Beantwortung Deiner Anfrage oder bis zum Widerruf/Widerspruch verarbeitet und anschließend gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Standort-Abfrage

Beim erstmaligen Aufrufen unserer Internetseite hast Du die Möglichkeit, uns Deinen aktuellen Standort zu übermitteln. Rechtsgrundlage ist Deine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass mit Browserzugriffen eine „Do Not Track“-Anforderung gesendet wird oder Deine Nutzeraktivität nicht verfolgt wird. So kann u.U. sichergestellt werden, dass Du bei jeder neuen Browsersitzung nach einer erneuten Einwilligung für die Standortanzeige gefragt wirst. Sofern Du die Abfrage zulässt, verwenden wir Deinen Standort, um Dir das nächstgelegene VAPIANO Restaurant anzeigen zu können, damit Du bei der Suche Zeit sparen kannst. Zur Ermittlung Deines Standorts wird die IP-Adresse erhoben, wenn Du den Zugriff erlaubt hast.

Du kannst die Einwilligung jederzeit widerrufen. Bis zum Widerruf der Einwilligung ist die Datenverarbeitung rechtmäßig. Die Deaktivierungsmöglichkeiten sind hierbei browserabhängig. Die Standortübermittlung kann z.B. in einem Browser über das Informationssymbol links von der URL-Adresse ausgeschaltet werden. Informationen zur Deaktivierung im Browser Firefox finden sich hier. Die Lokalisierungsfunktion sollte darüber hinaus auch immer in den Browsereinstellungen ausgeschaltet werden, wenn Du nicht möchtest, dass Dein Standort übermittelt werden soll.

Restaurant Komfort Finder

Unter dem Reiter „Restaurants“ findest Du den „Restaurant Komfort Finder“. Dort kannst Du eine PLZ oder Stadt angeben, sodass dir alle nahegelegenen VAPIANO Restaurants angezeigt werden. Du hast auch die Möglichkeit, Dir den Standort im Bereich „Restaurant Komfort Finder“ anzeigen zu lassen. Mit der Nutzung des Restaurant Komfort Finders erteilst Du die Einwilligung zur Datenverarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Beim Aufruf des Google Maps Kartenmaterials werden permanente Cookies gesetzt. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass er Dich über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Dich transparent. Durch das Aufrufen des Kartenmaterials von Google Maps können Informationen über Deine Benutzung (insbesondere die IP-Adresse Deines Rechners) an einen Server von Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Auf die Weiterverarbeitung von Daten durch Google Inc. hat VAPIANO keinen Einfluss. Wir verwenden Deine Daten nicht dazu, ein Nutzerprofil von Dir zu erstellen.

Falls Du nicht mit der Datenverarbeitung durch Google Inc. einverstanden bist, verzichte bitte darauf, den Zugriff auf Deinen Standort zu erlauben oder deaktiviere die JavaScript Funktion in Deinem Browser. Bis dahin ist die Datenverarbeitung rechtmäßig. Weitere Informationen findest Du in den Nutzungsbestimmungen von Google Maps, abrufbar unten rechts auf der Google Maps Karte, sofern Du den Service nutzen möchtest.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf der Festplatte eines Besuchers abgelegt werden. Sie erlauben es, Informationen über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten und den Rechner des Besuchers zu identifizieren. Teilweise enthalten Cookies aber auch lediglich Informationen zu bestimmten Einstellungen, die nicht personenbezogen sind. Zur besseren Benutzerführung und zur Anpassung der Darstellung unserer Webseite setzen wir permanente Cookies und sog. Session-Cookies ein. Session Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Du Deinen Browser schließt. Die Verwendung von Cookies stellt ein berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO dar. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass er Dich über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Dich transparent.

Wichtig: Wenn Du die Nutzung von Cookies völlig ausschließt, kannst Du dich nicht als registrierter Nutzer anmelden oder erstmalig registrieren, d.h. die Nutzung dieses Bereichs ist dann ausgeschlossen. Es ist auch möglich, dass unsere Webseiten dann ggf. nicht optimal angezeigt werden und einige Funktionen technisch nicht mehr zur Verfügung stehen.

Google Analytics

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseite erstellen wir pseudonyme Nutzungsprofile mit Hilfe von Google Analytics. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da wir die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert haben, wird Deine IP-Adresse von Google jedoch zuvor innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Ein angemessenes Datenschutzniveau liegt nach Art. 45 Abs. 1 DSGVO durch Googles Teilnahme am EU-US Privacy Shield vor. Google wird diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Webseite für uns auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Wir nutzen Google Analytics z.B. dazu, Klicks aus Google AdWords zu rein statistischen Zwecken auszuwerten. Die Nutzung von Google Analytics erfolgt mit Deiner Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Informationen über die Nutzung von Daten durch Google findest Du unter

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de sowie unter

https://www.google.com/policies/privacy/partners/.

Du kannst die Einwilligung zur Erstellung der pseudonymen Nutzungsprofile jederzeit widerrufen. Hierzu gibt es mehrere Möglichkeiten:

1.) Je nach dem von Dir verwendeten Browser, hast Du die Möglichkeit, ein Browser-Plugin zu installieren, welches das Tracking verhindert. Dazu klicke bitte hier und installiere das dort abrufbare Browser-Plugin.

2.) Du kannst die Speicherung der für die Profilbildung verwendeten Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern.

3.) Eine weitere Möglichkeit, der Webanalyse durch Google Analytics zu widersprechen, besteht darin, einen Opt-Out-Cookie zu setzen, welcher Google anweist, Deine Daten nicht für Zwecke der Webanalyse zu speichern oder zu nutzen. Bitte beachte, dass bei dieser Lösung die Webanalyse nur so lange nicht erfolgen wird, wie der Opt-Out-Cookie vom Browser gespeichert wird. Wenn Du den Opt-Out-Cookie jetzt setzen möchtest, klicke bitte hier.

Social-Buttons

Auf unserer Webseite setzen wir verschiedene Social-Buttons in Form einer Verlinkung ein: Neben Facebook-Buttons der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA und Twitter-Buttons der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA, halten wir auch Instagram-Buttons der Instagram, LLC ATTN, 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA vor.

Wenn Du unsere Seite aufrufst, werden dabei noch keine Daten an die Social-Media-Dienste übermittelt. Eine Profilbildung durch Dritte ist somit ausgeschlossen. Allerdings möchten wir denjenigen Besuchern, die gerne Social-Buttons nutzen würden, diese Möglichkeiten nicht verwehren. Wir bieten Dir daher an verschiedenen Stellen unserer Webseite die Möglichkeit, Social-Buttons zu verwenden. So hast Du die Möglichkeit, über die Social-Buttons unseren Social-Media-Auftritt zu erreichen oder Inhalte, z.B. Beiträge, mit anderen zu teilen. Bitte beachte, dass ein Klick auf den Social-Button zur Folge hat, dass bestimmte Daten an den Social-Media-Dienst übertragen werden können, bspw.

  • die aufgerufene VAPIANO-Webseite, auf der sich der Social-Button befindet,
  • Datum und Uhrzeit des Klicks auf den Social-Button,
  • Informationen über den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem und
  • Deine aktuelle IP-Adresse.

Mit Klick auf den Button erteilst Du die Einwilligung zur Datenverarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO gegenüber dem Social-Media-Dienst. Wenn Du im Zeitpunkt des Klicks des Social-Buttons bereits bei dem Social-Media-Dienst eingeloggt bist, ist dieser auch in der Lage, aus den oben genannten Daten Deinen Benutzernamen und ggf. sogar Deinen echten Namen zu ermitteln. Diese Daten können durch den Social-Media-Dienst auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang, die Art und den Zweck der Datenverarbeitung durch den Social-Media-Dienst. Bitte beachte, dass der Social-Media-Dienst mit den oben genannten Daten durchaus in der Lage ist, pseudonymisierte und sogar individualisierte Nutzungsprofile zu erstellen.

Weitere Informationen zum Datenschutz findest Du bzgl. Facebook unter https://www.facebook.com/policy.php, bzgl. Twitter unter https://twitter.com/privacy?lang=de und bzgl. Instagram unter https://help.instagram.com/155833707900388.

Google Remarketing

Wir nutzen Cross-Device Remarketingtechnologien von Google, damit Dir basierend auf Deinem Besuch unserer Webseite zielgerichtete Werbung auf anderen Internetseiten angezeigt werden kann. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Deiner Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Wie funktioniert Remarketing?

Wenn Du unsere Webseite besuchst, ist es möglich, dass Google Wiedererkennungsmerkmale für Deinen Browser oder Dein Endgerät abruft (z. B. einen sog. Browser-Fingerprint erstellt), Deine IP-Adresse auswertet oder ein Wiedererkennungsmerkmal in Form einer kleinen Textdatei auf Deinem Endgerät speichert (z. B. einen sog. Third-Party-Cookie). Es ist zudem möglich, dass Google Deinen Besuch unserer Webseite mit einem oder mehrerer dieser Wiedererkennungsmerkmale verknüpft und speichert, um Dir auf anderen Seiten im Internet unsere Werbung anzuzeigen.

Die oben beschriebenen Wiedererkennungsmerkmale sind als Pseudonym ausgestaltet und können von Google genutzt werden, um Dein Endgerät auf anderen Internetseiten wiederzuerkennen. Wenn Du z. B. eine Seite besuchst, die am Display-Werbenetzwerk von Google teilnimmt (also Werbung im Auftrag von Google einblendet), kann Google Dein Endgerät und Deinen Browser anhand der oben genannten Merkmale wiedererkennen.

Wir können unsere Webseite zudem mit sog. „Remarketing-Tags“ versehen. Das bedeutet, dass wir in unsere Webseite Schlagwörter aufnehmen können, die Aussagen über den Inhalt der angezeigten Seite enthalten (etwa Produkt- oder Dienstleistungskategorien). Die Schlagwörter, die wir nutzen, weisen dabei weder personenbezogene, noch sensible Informationen auf. Google erhält und speichert diese Schlagwörter zu den oben genannten Wiedererkennungsmerkmalen. Wenn Du also eine Seite besuchst, die wir mit einer bestimmten Produktkategorie verschlagwortet haben, speichert Google dieses Schlagwort und ordnet es Deinen Wiedererkennungsmerkmalen zu.

Wir können bei Google dadurch die Schaltung von Werbung auf anderen Webseiten beauftragen, die sich nach den bei uns besuchten Seiten richtet. Besuchst Du also eine andere Internetseite, die am Display-Werbenetzwerk von Google teilnimmt, kann Google anhand der Wiedererkennungsmerkmale und der zu diesen Wiedererkennungsmerkmalen gespeicherten Schlagwörter erkennen, ob und ggf. welche unserer Werbung Dir angezeigt werden soll.

Nähere Informationen zur Funktionsweise von Google Remarketingtechnologien findest Du unter https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

Was bedeutet Cross-Device Remarketing?

Sofern Du dich mit eigenen Anmeldedaten bei Google Diensten anmeldest, bzw. ein oder mehrere eigene Google-Konten nutzt, kann Google die Wiedererkennungsmerkmale verschiedener Browser und Endgeräte miteinander verknüpfen. Wenn Google also je ein eigenes Wiedererkennungsmerkmal für den von Dir verwendeten Laptop, Desktop-PC oder das von Dir verwendete Smartphone bzw. Tablet erstellt hat, können diese Wiederkennungsmerkmale einander zugeordnet werden, sobald Du mit Deinen Anmeldedaten einen Google-Dienst nutzt oder genutzt hast. Auf diese Weise kann Google unsere Werbekampagnen auch über Endgeräte hinaus zielgerichtet ausspielen. Google wird dies jedoch nur tun, wenn Du dich in der Vergangenheit gegenüber Google mit dieser Datenverarbeitung einverstanden erklärt hast.

Du hast die Möglichkeit, Einstellungen für Werbung vorzunehmen. Du kannst dieser Form der Werbung jederzeit widersprechen, indem Du auf https://support.google.com/ads/answer/2662922 die personalisierte Werbung deaktivierst. Bitte beachte, dass sich diese Einstellungen möglicherweise nicht auf alle Endgeräte und Browser auswirken. Nähere Informationen erhältst Du ebenfalls unter https://support.google.com/ads/answer/2662922.

Google Tag Manager

Ferner nutzen wir auf unserer Webseite den Google Tag Manager zum Zwecke einer personalisierten, interessen- und standortbezogenen Online-Werbung.

Der Google Tag Manager ermöglicht es uns, Besucher unserer Webseite im Rahmen von Marketingkampagnen zu unseren Produkten auf den Webseiten unserer Werbepartner mit gezielter Werbung anzusprechen. Diese Form der Werbung erfolgt anonym. Die Einblendung der Werbemittel auf den Webseiten unserer Partner er-folgt mittels Google Tag Managers auf Basis einer Cookie-Technologie („DoubleClick Cookie“) und des vorherigen Besuchs unserer Webseite. Die Daten werden von Google erhoben und gespeichert. Unsere Werbepartner erhalten keine Informationen über die im Cookie gespeicherten Daten. In dem Cookie wird neben der IP-Adresse des verwendeten Computers eine ID-Nummer gespeichert, mit der Google ermitteln kann, wie häufig Du welche Webseite aufgerufen hast. Es werden außer der IP-Adresse keine weiteren persönlichen Daten gespeichert. Die im Cookie gespeicherten Daten werden nicht mit anderen persönlichen Daten zu Nutzerprofilen zusammengeführt. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a). Du kannst Die Einstellungen für Werbeanzeigen in der Google Anzeigen-Hilfe verwalten (https://support.google.com/ads/answer/7395996). Bis zum Widerruf Deiner Einwilligung ist die Datenverarbeitung rechtmäßig.

Verschlüsselung

Um Deine Daten vor unerwünschten Zugriffen zu schützen, setzen wir auf einigen Seiten ein Verschlüsselungsverfahren ein. Deine Angaben werden dann von Deinem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer 128 Bit TLS-Verschlüsselung (Transport Layer Security) übertragen. Du erkennst dies daran, dass auf der Statusleiste Deines Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt. Wir verzichten auf eine Verschlüsselung, wenn Du lediglich allgemein verfügbare Informationen mit uns austauschst.

3.  VAPIANO PEOPLE Programm

Datenverarbeitungszwecke

VAPIANO verarbeitet Deine im Anmeldeformular bereitgestellten personenbezogenen Daten,

  • um Deine Registrierung für das VAPIANO PEOPLE Programm zu bearbeiten und ein entsprechendes Kundenkonto zu erstellen,
  • um Dir die Teilnahme an dem VAPIANO PEOPLE Programm in allen teilnehmenden Restaurants weltweit zu ermöglichen,
  • um Dir Dein Kundenprofil auf der Webseite www.vapiano-people.com sowie die auf der Webseite befindlichen Angebote zugänglich zu machen,
  • um Dir zum Geburtstag eine E-Mail mit einem Geburtstagsgeschenk zuzusenden,
  • für anonymisierte Befragungen, um uns zu helfen, noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen,
  • um mit Dir bei etwaigen Rückfragen im Zusammenhang mit Deinem VAPIANO PEOPLE Kundenkonto Kontakt aufzunehmen,
  • um Dich per E-Mail über Änderungen dieser Datenschutzhinweise, Änderungen der AGB oder aus organisatorischen Gründen zu Deiner VAPIANO PEOPLE Mitgliedschaft zu informieren,
  • während des Restaurantbesuches zur Identifikation an der Kasse,
  • um Dich mit weiteren Informationen zu versorgen, sofern Du die entsprechenden Informationen von VAPIANO ausdrücklich angefordert hast,
  • für den VAPIANO Finder der VAPIANO App zum Auffinden des nächstgelegenen VAPIANO Restaurants,
  • zur Bereitstellung der Bezahlfunktion, die wir nicht in allen teilnehmenden Ländern anbieten können,
  • um Dir unseren Newsletter zuzusenden, sofern Du diesen bestellt hast,
  • um Dich über Gutscheine, bevorstehende Aktionen oder besondere Angebote von VAPIANO zu informieren,
  • um Dich über die Veranstaltung von Gewinnspielen im Rahmen von VAPIANO PEOPLE sowie Gewinne zu benachrichtigen,
  •  zu anderen gesetzlich zulässigen Zwecken.

Für die Durchführung des PEOPLE Programms werden Name, Postanschrift, Geburtsdatum (zur Altersverifikation, da Du über 16 sein musst), E-Mail-Adresse, Nummer Deiner VAPIANO PEOPLE Mitgliedschaft und Passwort verarbeitet. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO, im Falle von Einwilligungen Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO und im Falle sonstiger berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Die Daten werden für die Dauer der PEOPLE Mitgliedschaft gespeichert.

Identifikation an der Kasse

Beim Einsatz der VAPIANO PEOPLE Karte oder der Vapiano App bei einem Restaurantbesuch verarbeiten wir an der Kasse Vornamen zur Identifikation, dass Du auch der Karteninhaber bzw. berechtigte Teilnehmer bist.

Sammeln von Prämienpunkten bzw. Statuspunkten

Beim Sammeln von Prämienpunkten bzw. Statuspunkten verarbeiten wir über die teilnehmenden VAPIANO Restaurants für interne, statistische Zwecke folgende Informationen:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs,
  • Ort des Restaurants,
  • Gesamtumsatz (verkaufte Artikel und Speisen),
  • Gesamtzahl der Besuche,
  • eingelöste Prämienpunkte oder Geburtstagsgeschenke.

Weltweite Nutzung

Damit Du die Vorteile des VAPIANO PEOPLE Programms bzw. die App weltweit in teilnehmenden Restaurants nutzen kannst, übermittelt Vapiano – nur soweit erforderlich – Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Punktestand, PEOPLE Status und die E-Mail-Adresse an die teilnehmenden Restaurants und Landesgesellschaften.

Sicherheit der VAPIANO PEOPLE Karte

Auf der VAPIANO PEOPLE Karte wird im QR Code eine pseudonymisierte Teilnehmernummer gespeichert. PEOPLE Points bzw. Statuspunkte und persönliche Daten, die Du uns zur Verfügung stellst, sind ausschließlich im System gespeichert, sodass im Falle des Verlusts der VAPIANO PEOPLE Karte keine personenbezogenen Daten verloren gehen bzw. Dritten zugänglich gemacht werden.

Einwilligung zur Nutzung des PEOPLE Programms

Mit der Registrierung zum VAPIANO PEOPLE Programm willigst Du gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO in die Erstellung eines personenbezogenen Nutzerprofils durch die Vapiano International Marketing GmbH (VIM) ein.

Hierzu führt die VIM die Registrierungsdaten aus der Anmeldung in der App oder auf der VAPIANO PEOPLE Internetseite mit den in den Vapiano Restaurants anfallenden Nutzungs- und Transaktionsdaten zusammen. Sofern Du Dich mit der Vapiano App in einem der teilnehmenden Vapiano Restaurants einloggst, erhebt die VIM Nutzungsdaten (bspw. getätigte Speisen- und Getränkebestellungen, gespeicherte Favoriten, Verweildauer im Restaurant).

Mit der Teilnahme am PEOPLE Programm erteilst Du uns Deine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO, dass wir Deine Basisdaten, eventuelle freiwillige Angaben sowie die bei der Nutzung Deines persönlichen PEOPLE QR Codes oder der PEOPLE-App anfallenden Daten zur Optimierung unseres Services Dir gegenüber verwenden können. Wenn Du uns gesondert über den Cookie-Banner auf https://www.vapiano-lieferservice.de/ Deine Einwilligung erteilt hast, verwenden wir auch diese Daten, z.B. um dir spezielle Produktvorschläge unterbreiten zu können. Diese Erhebung dient der Gutschrift der gesammelten Prämien- und Statuspunkte, der Zufriedenheitsbefragung, um unser Angebot noch weiter zu verbessern, und – soweit Du dies gesondert bestellt hast –, Dir aufgrund Deiner bisherigen Restaurantaufenthalte auf Deine persönlichen Interessen zugeschnittene Werbung (bspw. Informationen über Produkte oder Aktionen in den VAPIANO Restaurants) per Newsletter, Push-Nachrichten und In-App-Nachrichten zu schicken, sofern Du uns dazu Deine gesonderte Einwilligung erteilt hast.

Diese Einwilligung kannst Du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, mit der Folge, dass Du das PEOPLE Programm nicht mehr nutzen kannst. Deine Daten werden dann vollständig anonymisiert, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen. Bis zum Widerruf der Einwilligung ist die Datenverarbeitung rechtmäßig. Der Widerruf ist zu richten an die Vapiano International Marketing GmbH, Im Zollhafen 2 - 4, 50678 Köln, z.B. an people-support(at)vapiano.de.

4.  VAPIANO App

Die Vapiano International Marketing GmbH (VIM) stellt eine Mobil-App zur Verfügung. Mit Hilfe der App kannst Du im Restaurant Bestellungen tätigen, Dich über unsere Produkte informieren, die Mobile-Payment Funktion nutzen oder Dich mit dem persönlichen QR-Code in dieser App an der Kasse des teilnehmenden Vapiano Restaurants als VAPIANO PEOPLE Mitglied identifizieren und ohne Einsatz einer VAPIANO PEOPLE Karte alle Funktionen des VAPIANO PEOPLE Programms nutzen. Rechtsgrundlage ist die Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO (weitere Informationen findest Du unter am Ende des Abschnitts von Punkt 3. VAPIANO PEOPLE).

Vapiano Finder

Mit der App kannst Du über den "Vapiano Finder" das nächstgelegene Vapiano Restaurant finden. Hierzu benötigen wir entweder Deine GPS-Standortdaten oder Du gibst Deinen aktuellen Standort selbst in die App ein. Für beide Fälle ist Rechtsgrundlage die Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Solltest Du auf Deinem Handy die Ortungsdienste aktiviert haben, verarbeitet die VIM Deine GPS-Daten ausschließlich zur Lokalisierung der nächstgelegenen Vapiano Restaurants. Ein Bewegungsprofil wird aus diesen Daten nicht erstellt. Durch Deaktivierung der Ortungsdienste kannst Du der Einwilligung widersprechen. Bis dahin ist die Datenverarbeitung rechtmäßig.

Einsatz im Restaurant

Damit Du auch bei einem technischen Problem Deines Smartphones oder im Falle begrenzter Akku-Kapazitäten von den Vorteilen des VAPIANO PEOPLE Programms profitieren kannst, speichern wir für die Dauer Deines Besuchs in einem Restaurant Deinen Vornamen zusammen mit Deiner VAPIANO PEOPLE-Nummer und stellen diese im Kassensystem dar. Auf diese Weise bleiben die Daten auch in unvorhergesehenen Fällen Deiner Person und Deinem VAPIANO PEOPLE-Konto zuordenbar. Diese Datenverarbeitung stellt ein berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 DS-GVO dar, dir auch in diesem Fall unseren Service anbieten zu können.

Mobile-Payment Funktion

Die Mobile-Payment Funktion ist ein zusätzlicher freiwilliger Service. Die folgenden Beschreibungen und Einwilligungen gelten daher nur, wenn Du die Mobile-Payment Funktion nutzen möchtest.

Bei der Mobile-Payment Funktion handelt es sich um ein Verfahren, dass es einem registrierten Nutzer ermöglicht, mit seinem Smartphone in den teilnehmenden Restaurants bargeldlos zu bezahlen. Die Anmeldung im Restaurant erfolgt mit Hilfe eines dynamischen QR-Codes in der aktiven VAPIANO PEOPLE App. Im Rahmen der Bezahlfunktion ist jeder einzelne Bezahlvorgang zudem über eine vom Nutzer frei wählbare Geheimzahl („PIN“) oder per Fingerabdruck zu autorisieren.

Bei Nutzung der Mobile-Payment Funktion innerhalb der VAPIANO App verarbeitet VAPIANO die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Nutzername,
  • Passwort,
  • Kundennummer (People ID),
  • App-Version und Betriebssystem,
  • Zahlungsrelevante Daten:
    Name,
    Anschrift,
    E-Mail,

Zur Zahlungsabwicklung werden die folgenden personenbezogenen Daten an unseren Payment Service Provider, die BS Payone  GmbH, Lyoner Straße 9, 60528 Frankfurt am Main (im Folgenden BS Payone GmbH) übermittelt und dort verarbeitet:

  • Name,
  • Kreditkartendaten (Nummer, Ablaufdatum, Sicherheitscode),

Soweit Du eine Zahlung mittels PayPal durchführen möchtest, werden zur Zahlungsabwicklung die folgenden personenbezogenen Daten an PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden PayPal) übermittelt und dort verarbeitet:

  • VAPIANO-Restaurant, in dem du gespeist hast,
  • Zu zahlender Betrag,

Referenz auf dem PayPal-Account

Falls Du bei VAPIANO Deinen PayPal-Account hinterlegt hast, haben wir (über PayPal/Braintree) darüber hinaus Zugriff auf Deine E-Mail-Adresse des PayPal-Accounts

Nach erfolgter Autorisierung ist die BS Payone bzw. PayPal ), berechtigt, den jeweiligen Geldbetrag, den der Nutzer aufgrund des Kaufs von Produkten bzw. des Bezugs von Dienstleistungen in den Vapiano Restaurants schuldet, die in der Vapiano People hinterlegten Zahlungsart (Kreditkarte oder PayPal) vom Nutzer mit dem jeweiligen Betrag zu belasten. Rechtsgrundlage der Datenübermittlung zur Abrechnung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

Weitere Informationen

Anlegen einer Zahlungsmethode

Bei Anlegen einer Zahlungsmethode (z.B. Kreditkartenzahlung oder PayPal) im Rahmen der VAPIANO App wird ein sog. Alias für eine Zahlungsmethode (eine zufällig erzeugte, eindeutige Zeichenfolge) generiert und gespeichert. Dieses Alias wird an die BS Payone GmbH übermittelt, wo es zusammen mit den Zahlungsdaten gespeichert wird. Das Alias wird im Folgenden als "Ersatz" für die konkreten Zahlungsdaten (z.B. Kreditkartennummer) in der Kommunikation mit BS Payone GmbH genutzt, so dass diese nicht jedes Mal die Kartendaten übertragen werden müssen.

Check-In

Beim Check-In im Restaurant mithilfe der VAPIANO App wird auf Deinem Smartphone eine ID erstellt. Dies ist Deine virtuelle Kartennummer, die in der App gespeichert ist und die Du dort einsehen kannst. Diese virtuelle Kartennummer setzt sich aus der People-ID und einer zufällig erzeugten Zeichenfolge zusammen. Sie ersetzt die Karte, die Du sonst an der Kasse erhältst. Anhand der ID können dir Bestellungen und Zahlungen zugeordnet werden. Der Warenkorb (Artikel und Preis) wird Dir in der App angezeigt. Das SEPA-Mandat wird an Dich geschickt sowie bei uns im System gespeichert.

Erstellung eines Tokens

Beim Login wird ein Token erstellt, der zur Authentifizierung dient. Der Token wird innerhalb der VAPIANO App verschlüsselt und dort gespeichert. Zur Verschlüsselung wird eine von Dir eingegebene, vierstellige PIN oder - falls vorhanden - der Fingerabdrucksensor Deines Smartphones genutzt. In beiden Fällen wird die PIN verschlüsselt und in einem sicheren Bereich des Betriebssystems gespeichert, auf den ohne Deine PIN bzw. Deinen Fingerabdruck nicht zugegriffen werden kann. Der PIN ist nur Dir bekannt.

Dieser Token wird sowohl innerhalb der VAPIANO App verschlüsselt als auch bei uns unverschlüsselt gespeichert. Dieser Token wird neben der zahlungsrelevanten Kommunikation zwischen der VAPIANO App und uns auch zur Erzeugung des Check-Out QR-Codes benötigt.

Die Entschlüsselung des Tokens erfolgt auf Deinem Smartphone durch Deine PIN bzw. Deinen Fingerabdruck. Mit Hilfe des Tokens erzeugt die VAPIANO App einen CODE, der zum Check-Out benutzt werden muss.

Dieser CODE enthält folgende Informationen:

  • Die People-ID,
  • Die Installations-ID der Applikation,
  • Einen Zeitstempel,
  • Die virtuelle Kartennummer,
  • Die Zahlungsmethode, die verwendet werden soll (nicht die konkreten Kartendaten, sondern eine ID).

Mithilfe der ID können die Zahlungsdaten im System identifiziert werden.

All diese Informationen werden mit Hilfe des Tokens verschlüsselt. Die Kasse scannt diesen Code und übermittelt ihn an uns. Wir entschlüsseln den QR-Code und übermitteln die relevanten Daten (Betrag, Rechnungs-Nr., Zahlungsmethoden-Alias) verschlüsselt zur Zahlungsabwicklung an unseren Zahlungsdienstleister, die BS Payone GmbH, weiter. Mithilfe des Zahlungsmethoden-Alias kann die BS Payone GmbH die hinterlegten Zahlungsdaten zuordnen. Der Token bzw. der verschlüsselte Inhalt und der Warenkorb werden nicht an BS Payone GmbH übermittelt. Die BS Payone GmbH prüft die Richtigkeit der gemachten Angaben und wickelt den Zahlungsvorgang dann ab.

Abwicklung der Zahlungsvorgänge

Besonderheiten zur Kreditkartenzahlung mit Visa und Mastercard

Bei erstmaligem Anlegen einer Kreditkarte innerhalb der Applikation werden die Kreditkartendaten (Nummer, Ablaufdatum, Sicherheitscode, Name) direkt von der App über HTTPS an die BS Payone GmbH übermittelt. Bei Zahlungen werden die Kreditkartendaten nicht mehr benötigt, es wird nur noch das oben beschriebene Alias verwendet.

Besonderheiten zu PayPal

PayPal wird von der PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg als verantwortliche Stelle betrieben. Soweit Du als Zahlungsart die PayPal-Zahlungsarten Lastschrift oder Kreditkarte ausgewählt hast, ist es zur weiteren Abwicklung Deiner Zahlung an PayPal erforderlich, folgende personenbezogene Daten an die PayPal (Europe) S.á.r.l. & Cie, S.C.A., zu übermitteln:

  • VAPIANO-Restaurant, in dem Du gespeist hast,
  • zu zahlender Betrag,
  • Referenz auf dem PayPal-Account.

Falls Du bei VAPIANO Deinen PayPal-Account hinterlegt hast, haben wir (über PayPal/Braintree) darüber hinaus Zugriff auf Deine E-Mail-Adresse des PayPal-Accounts.

Weitere Informationen zum Datenschutz von PayPal findest Du unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE. Ansonsten kannst Du dich auch direkt an die PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg wenden.

Log-In Daten

Bei Benutzung der VAPIANO App hast Du die Möglichkeit, dauerhaft angemeldet zu bleiben. Dazu verwenden die VIM oder seine autorisierten Serviceanbieter Cookies und andere ähnliche Technologien, um Dir eine schnellere und bessere Nutzererfahrung zu bieten. Zu diesem Zweck werden Deine Zugangsdaten bestehend aus der E-Mail-Adresse und dem Passwort gespeichert, damit Du diese nicht bei jedem Öffnen der VAPIANO App neu eingeben musst.

5.  Vapiano Take Away & Home Delivery

Unter der Webseite https://www.vapiano-lieferservice.de/ hast Du die Möglichkeit, Speisen und Getränke zu bestellen und entweder selbst abzuholen (Take Away) oder Dir liefern zu lassen (Home Delivery). Solltest Du nicht Vapiano People Mitglied sein, werden Deine bei der Bestellung angegeben personenbezogenen Daten automatisch nach spätestens 8 Wochen gelöscht.

Bestellen kannst Du daneben auch direkt über die Lieferservices auf www.lieferando.de.www.foodora.de oder https://deliveroo.de/de/ oder telefonisch direkt im Restaurant. Die Inanspruchnahme dieses Services und die Bereitstellung Deiner Daten ist freiwillig.

Zur Vertragsdurchführung mit dem jeweiligen VAPIANO Restaurant werden gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO  Dein Vor- und Nachname, die Adresse, Geburtsdatum, Zahlungsdaten, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Deine PEOPLE ID verarbeitet.

VAPIANO wird Dir in Vertretung des betreffenden VAPIANO Restaurants, d. h. in dessen Namen und für dessen Rechnung, unverzüglich nach Eingang des Angebots zur Lieferung oder Abholung von Waren zum Verzehr außerhalb des Restaurants eine Bestätigung über den Erhalt des Angebots per E-Mail oder als Benachrichtigung innerhalb der Vapiano-App zusenden (nachfolgend "Bestätigung-E-Mail" genannt).

Deine Daten werden neben dem jeweiligen Restaurant, den Lieferanten und den Banken zur Zahlungsabwicklung nur von der VIM für die Verwaltung Deines PEOPLE Accounts eingesehen.

PayPal

PayPal wird von der PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg als verantwortliche Stelle betrieben. Soweit Du als Zahlungsart die PayPal-Zahlungsarten Lastschrift oder Kreditkarte ausgewählt hast, ist es zur weiteren Abwicklung Deiner Zahlung an PayPal erforderlich, folgende personenbezogene Daten an die PayPal (Europe) S.á.r.l. & Cie, S.C.A., zu übermitteln:

  • VAPIANO-Restaurant, in dem Du gespeist hast,
  • zu zahlender Betrag,
  • Referenz auf dem PayPal-Account.

Falls Du bei VAPIANO Deinen PayPal-Account hinterlegt hast, haben wir (über PayPal/Braintree) darüber hinaus Zugriff auf Deine E-Mail-Adresse des PayPal-Accounts.

Weitere Informationen zum Datenschutz von PayPal findest Du unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE. Ansonsten kannst Du dich auch direkt an die PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg wenden.

6.  Facebook Unternehmensseite

Wir betreiben unter der URL https://de-de.facebook.com/Vapiano/ eine offizielle Facebook-Seite auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wir erheben, speichern oder verarbeiten zu keiner Zeit personenbezogene Daten unserer Nutzer auf dieser Seite. Weiterhin werden keine sonstigen Datenverarbeitungen von uns vorgenommen oder initiiert. Die von Ihnen auf unserer Facebook-Seite eingegebenen Daten wie z.B. Kommentare, Videos oder Bilder, werden von uns zu keinem Zeitpunkt für andere Zwecke verwendet oder verarbeitet.

Facebook setzt sogenannte Webtracking-Methoden auf dieser Seite ein. Bitte sei Dir darüber bewusst, dass nicht ausgeschlossen werden kann, dass Facebook Deine Profildaten nutzt, etwa um Deine Gewohnheiten, persönlichen Beziehungen, Vorlieben usw. auszuwerten. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Verarbeitung Deiner Daten durch Facebook. Weitere Informationen erhältst Du unter https://de-de.facebook.com/policy.php.

top