Bei Vapiano dual studieren

Praxisnah studieren und gleich mittendrin sein und das Gelernte sofort direkt in die Tat umsetzen? Mit unseren dualen Studiengängen bei Vapiano kombinierst Du die Theorie des Studiums mit der Praxis im Vapiano. Ein perfekter Mix, um als Vapianist erfolgreich durchzustarten.

Vapiano bietet Dir:

  • Vapiano kooperiert bundesweit mit unterschiedlichen Hochschulen und Akademien, um an vielen Vapiano Standorten in Deutschland die Möglichkeiten eines dualen Studiums zu bieten.
  • Egal für welchen Standort und für welchen Studiengang Du dich entscheiden, während des Grundstudiums des dualen Studiums zum Bachelor of Arts werden alle Bereiche in unseren Vapianos durchlaufen.
  • Von der Produktherstellung, Qualitätssicherung und Lebensmittelkunde bis hin zum proaktiven Verkauf werden im Team alle relevanten Inhalte intensiv trainiert.
  • Schwerpunkte im Hauptstudium sind Marketing, Personalwesen, Kostenkontrolle und die Organisation von Arbeitsabläufen.
  • Die Möglichkeit ein Semester im Ausland zu verbringen und an verschiedenen Standorten während des Studiums zu arbeiten, kann ebenso Teil Deines persönlichen Karriereplans werden.

Unsere Erwartungen an Dich: 

  • Du hast Freude am Umgang mit frischen Lebensmitteln, Begeisterung für Teamarbeit, ein freundliches Auftreten, Organisationstalent und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, wie auch Durchhaltevermögen.
  • Zu Deinen Charaktereigenschaften zählen unter anderem eine ausgeprägte Gastgebermentalität und eine Affinität zur Gastronomie & Dienstleistung sowie Neugierde und Lernbereitschaft.
  • Idealerweise hast Du eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem gastronomischen Bereich.
  • Gute Leistungen in der Schule mit einem Abitur oder einer Fachhochschulreife runden Dein Bewerberprofil ab.

KARRIEREHUNGRIG? Dann bewirb Dich jetzt!

Bitte bewirb Dich für ein duales Studium mit Angabe des Vapiano-Standortes, dem Studieninstitut und Deinen vollständigen, sowie aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter:

ausbildung(at)vapiano.eu

      http://de.vapiano.com/

 

 

Universitäten

  • DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR OF ARTS - HOTEL- UND GASTRONOMIEMANAGEMENT

    BERUFSAKADEMIE RHEIN-MAIN

    Das duale Studium erfolgt in Blöcken zu jeweils 2 Monaten.

    Praktische Blöcke finden in einem Vapiano Ihrer Wahl statt.

    Der Wechsel des Vapiano Standortes ist Semesterweise möglich.

    Theoretische Blöcke werden auf dem Campus der Berufsakademie Rhein-Main in Rödermark im Rhein-Main-Gebiet unterrichtet.

    Der detaillierte Studienrahmenplan ist auf der Website der BA Rhein-Main einsehbar.

     

    Zusätzlich zum akademischen Bachelor-Abschluss nach 3 Jahren ist ein IHK Abschluss als Fachmann für Systemgastronomie / Fachfrau für Systemgastronomie innerhalb des Studiums möglich.  

  • DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR OF ARTS - FOODMANAGEMENT

    DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG (DHBW)

    Das duale Studium erfolgt in Blöcken zu jeweils 3 Monaten.

    Praktische Blöcke finden in einem Vapiano Ihrer Wahl statt.

    Der Wechsel des Vapiano Standortes ist Semesterweise möglich.

    Theoretische Blöcke werden auf dem Campus der DHBW in Heilbronn unterrichtet.

     

    Der detaillierte Studienrahmenplan ist auf der Homepage der DHBW einsehbar. 

     

     

     

  • DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR OF ARTS - GASTRONOMIEMANAGEMENT

    INTERNATIONALE BERUFSAKADEMIE (IBA) 

    Das duale Studium erfolgt im Model der geteilten Woche

    Das Grund- und Hauptstudium erfolgt im Vapiano und an den Standorten der IBA.

    Der Wechsel des Vapiano Standortes ist Semesterweise möglich.

     

    Der detaillierte Studienrahmenplan ist auf der Homepage der IBA unter einsehbar.

Erfahrungsberichte

Wir haben einige unsere Dualen Studenten gebeten, etwas aus Ihrem Alltag zwischen Studium und Arbeit bei Vapiano zu erzählen.

 

  • Marc// Studiengang Food Management

    Wann hat dein Studium bei Vapiano begonnen?

    Meine Ausbildung als Fachmann für Systemgastronomie habe ich direkt nach dem Abitur, im September 2010, bei Vapiano in Stuttgart begonnen. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung arbeitete ich ein Jahr lang als Schichtleiter in den beiden Stuttgarter Vapianos. Im Sommer 2013 entschloss ich mich dann noch das duale Studium „BWL-Food Management“ anzuschließen und startete damit im Oktober 2013.

    Was gefällt dir bei Vapiano besonders gut?

    Vapiano ist ein stark expandierendes und aufstrebendes Unternehmen mit vielen Aufstiegsmöglichkeiten. Mir macht es Spaß, täglich mit so vielen Menschen zu arbeiten und mit unseren Gästen im Kontakt zu sein. Besonders gut gefällt es mir aber auch auftretende Herausforderungen zu lösen und daran zu wachsen.

    Was ist dein nächstes Ziel nach dem Studium?

    Das nächste Ziel nach dem Studium in die nächsten Leitenden Positionen aufzusteigen (Assistant General Manager / General Manager).

    Warum hattest du dich für Vapiano entschieden?

    In meinem letzten Schuljahr am Gymnasium arbeitete ich schon bei Vapiano als Aushilfe im Service und auch an der Pizzastation, um mir nebenher ein bisschen mein Leben zu finanzieren. Mein damaliger General Manager kam auf mich zu und bot mir an eine Ausbildung bei Vapiano zu machen. Auf Grund meines Abiturs war sogar eine Verkürzung der Ausbildung von 3 auf 2 Jahre möglich. Daraufhin hatte ich mir das einen Tag überlegt und unterschrieb kurzerhand den Vertrag, da mir damals schon das Arbeiten im Team super viel Spaß gemacht.

    Gibt es eine Geschichte aus deinem Studium, die du ganz besonders toll fandest und uns erzählen möchtest?

    Ich bin seit fast acht Jahren bei Vapiano, da gibt es viele besondere Geschichten...jedoch gibt es ein Ereignis bei dem mir bewusst wurde, was ich alles schaffen kann und wie mich die Erfahrung größer und stärker macht. Ich habe ziemlich früh schon viel Verantwortung übernehmen dürfen, es hat angefangen mit der Leitung der Küche als Mittelschichtleiter. Ich war zu diesem Zeitpunkt 19 Jahre alt und habe damals zu meinem General Manager gesagt: „ich glaube ich schaffe das nicht, die sind alle älter als ich und sie werden nicht auf mich hören.“ Daraufhin machte er mir Mut und unterstütze mich in jeder Situation. Das hat mir viel Kraft gegeben mich durchzusetzen und daran erinnere ich mich gerne, besonders wenn ich mit anderen Azubis oder Studenten rede und sie damit auch bestärken kann. Denn nur ein Team das zusammen hält kann erfolgreich sein.

    Was denkst du was ein neuer dualer Student mitbringen muss um bei Vapiano erfolgreich zu sein?

    Als Eigenschaften solltest Du definitiv Flexibilität und Offenheit mitbringen. Was jedoch viel wichtiger ist: wir sind alle mit Leib und Seele Gastronomen! Um in der Gastronomie erfolgreich zu sein muss man dann arbeiten, wenn andere vielleicht auf dem Sofa liegen oder feiern gehen. Wenn man sich dessen bewusst ist und den Menschenkontakt liebt und es auch liebt mir verschiedenen Menschen Hand in Hand im Team zu arbeiten und über sich hinaus zu wachsen ist man bei Vapiano genau richtig.

  • Michi // Studiengang Gastronomiemanagement

    Wann hat dein Studium bei Vapiano begonnen?

    Am 1. Oktober 2013, ich habe aber schon 2 Jahre zuvor angefangen für Vapiano zu Arbeiten.

    Was gefällt dir bei Vapiano besonders gut?

    Mir gefällt sehr gut, dass ich bei Vapiano die Chance bekommen habe sehr früh Verantwortung für mein Restaurant und die Mitarbeiter zu übernehmen und eigenständig zu arbeiten. 

    Was ist dein nächstes Ziel nach dem Studium?

    Mein nächstes Ziel nach dem Studium ist es mich bei Vapiano weiterzuentwickeln. Entweder im Restaurantmanagement oder auch in Richtung Training.

    Warum hattest du dich für Vapiano entschieden?

    Weil ich zuvor schon zwei Jahre die Möglichkeit hatte bei Vapiano zu arbeiten und ich dabei eine Begeisterung für das Konzept und auch den Umgang mit dem Gast entwickelt habe.

    Gibt es eine Geschichte aus deiner deinem Studium, die du ganz besonders toll fandest und uns erzählen möchtest?

    Da ich schon  seit 4 Jahren bei Vapiano bin, gibt es sehr viele schöne Geschichten. Dabei kann ich nicht direkt eine spezielle Geschichte erzählen. Allerdings ist es immer einer der schönsten Momente wenn Gäste auf einen zukommen und sich für tollen Service bedanken.

    Aber auch wenn man an schwierigen Arbeitstagen Zuspruch, Unterstützung und Engagement von den Kollegen und Mitarbeitern bekommt, gehört das definitiv zu den Highlights im Arbeitsalltag.

    Was denkst du was ein dualer Student mitbringen muss um bei Vapiano erfolgreich zu sein?

    Ich denke die wichtigsten Charaktereigenschaften, die ein dualer Student mitbringen sollte um erfolgreich bei Vapiano zu sein sind Stressresistenz, Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Einfühlungsvermögen im Umgang mit Gästen und Mitarbeitern und die Bereitschaft für andere auch mal mehr als nur den Pflichteinsatz zu leisten. 

  • Tom // Studiengang Gastronomiemanagement

    Warum ich mich für das duale Studium bei Vapiano entschieden habe? – Ganz einfach, Vapiano bietet durch seine hohe Expansionsgeschwindigkeit eine große Aufgabenvielfalt und jede Menge Herausforderungen.

    Begeistert bin ich von der "Seele" von Vapiano, den Vapianisti. Sie geben jedem Restaurant ihren ganz eigenen Charakter und man merkt schnell, dass auf die individuelle Förderung und Weiterentwicklung jedes Einzelnen sehr viel Wert gelegt wird.

    So wurde ich im Jahr 2011 zum ersten Bartrainier bei Vapiano zertifiziert. Zum Highlight wurde diese Zertifizierung, als ich bei der Eröffnung in Rostock unterstützend mitwirken durfte und mein Wissen an andere weiter tragen konnte. Das war ein super Gefühl und gab mir viel Aufwind, meine weiteren Ziele mit Vapiano zu erreichen.

     

     

     

top