zurück zur Übersicht

Nicholas Schapira wird zum neuen Global Managing Director / Vapiano Franchising International der Vapiano SE ernannt

Nicholas Schapira wird zum 26. November zum neuen Global Managing Director / Vapiano Franchising International der Vapiano SE ernannt. In seiner Rolle wird Nick die weltweite Verantwortung für das Franchise-Geschäft von Vapiano übernehmen.

Nicholas blickt auf eine beeindruckende Karriere in der Geschäfts- und Konzeptentwicklung in der Gastronomie und im Einzelhandel zurück. Für die Marke Virgin Vie At Home von Richard Branson entwickelte er die internationale Strategie und trieb die Markenexpansion von Großbritannien in internationale Märkte voran.

2007 trat Nicholas der Jamie Oliver Group als Manager für Marken- und Markenentwicklung bei. 2011 wurde er zum International Business Development Director bei Jamie's Italian International befördert. Dort trieb er die letzten 7 Jahre die Expansion der Marke, von einem internationalen auf über 58 Restaurant auf allen Kontinenten und in den wichtigsten Märkten, voran. Durch diese Expansionsstrategie wurde Jamie zur schnellsten und größten britischen Export-Casual-Dining-Marke. Durch seinen Erfolg wurde er ebenfalls mit der internationalen Entwicklung von weiteren Jamie Oliver Restaurantkonzepten wie Jamie's Diner, Barbacoa, Jamies Pizzeria und Jamies Deli, sowie der strategischen Ausrichtung der Marken international beauftragt. Im Jahr 2017 wurde Nicholas zum International Chief Operating Officer ernannt und übernahm die Leitung des internationalen Geschäfts von Jamie, das in 58 Restaurants in 25 Ländern mit einem Umsatz von über £ 65 Millionen weltweit vertreten ist.

Jochen Halfmann, Vapiano SE: „Wir freuen uns mit Nick einen erfahrenen Topmanager der Restaurantindustrie für Vapiano gewinnen zu können, der zu dem mit seiner Persönlichkeit ein „perfect fit“ für unsere Vapiano Kultur sein wird.“

„Vapiano ist eine Marke, die ich über die letzten Jahre beobachtet und  für ihren Ethos, ihre Werte und für das, was sie weltweit bisher erreicht haben, sehr bewundert habe. Ich freue mich sehr über die Möglichkeit, für dieses Unternehmen zu arbeiten und an der aufregenden Reise teilzuhaben”, so Nicholas Schapira auf die Frage warum er sich für Vapiano entschieden hat.

In seiner Funktion wird Nicholas Schapira ein Mitglied des Senior Management Teams und somit direkt an den Vorstand der Vapiano SE berichten.

zurück zur Übersicht nach oben