zurück zur Übersicht

VAPIANO kooperiert mit Fitness First: Ausgewogene, vielfältige Ernährung und Sport gehen Hand in Hand

  • VAPIANO und Fitness First starten im Mai 2018 ein deutschlandweites Kooperationsprogramm
  • Einen gratis Mini Salat und vergünstigte Zoodle-Gerichte, ein dreitägiges Probetraining sowie einen Rabatt auf die Anmeldegebühr: VAPIANO PEOPLE-Member und Fitness First-Mitglieder profitieren auf ganzer Linie
  • Die Aktion findet im Rahmen des VAPIANO Special-Zeitraums „Do it Vegetalian“ statt, der eine Auswahl von Low Carb-, vegetarischen und veganen Rezepten in die deutschen Restaurants bringt 

Köln, April 2018 – Die Lifestyle-Marke und Restaurantkette VAPIANO und der Fitness- und Gesundheitsdienstleister Fitness First schließen sich in einem großen Kooperationsprogramm zusammen. Die Idee: Eine ausgewogene Ernährung und sportliche Aktivitäten ganz offiziell verknüpfen. Ab Mai 2018 dürfen sich Mitglieder der Fitness First Clubs und Member des VAPIANO PEOPLE Programms über Vergünstigungen und andere Benefits freuen. Passend dazu führt VAPIANO seit dem 15. April den Special Zeitraum „Do it Vegetalian“ und mit ihm eine Reihe von Low Carb- und vegetarischen sowie veganen Rezepten.

„Ausgewogene, bewusste Ernährung geht häufig mit einem abwechslungsreichen Fitness-Plan einher. Durch unsere Kooperation mit Fitness First geben wir dieser engen Verknüpfung, passend zum Sommeranfang, einen offiziellen Rahmen für unsere VAPIANO-Fans und die große Community von Fitness First“, erklärt Jan Zuther, Head of Marketing bei der VAPIANO SE. „Diese Zusammenarbeit fügt sich perfekt in den Trend zu einem bewussteren Lebens- und Ernährungsstil ein, der vielen VAPIANO Gästen wichtig ist.“

Im Rahmen des Kooperationsprogramms gibt es für VAPIANO PEOPLE Mitglieder im Aktionszeitraum (vom 01.05. bis zum 31.05.) exklusiv ein kostenfreies, dreitägiges Probetraining in allen Clubs von Fitness First. Sollte sich daraus eine Mitgliedschaft ergeben, erhalten sie zudem 50 Euro Rabatt auf die Anmeldegebühr. Im Gegenzug schenkt VAPIANO jedem Fitness First-Mitglied einen Mini Salat zum Hauptgericht sowie den Aufpreis für die Zoodles, die seit Mitte Februar als Pasta-Alternative in den Restaurants angeboten werden.

„Wir freuen uns sehr, unseren Fitness First Mitgliedern gemeinsam mit VAPIANO ein so passendes Kooperationsprogramm zu präsentieren: Sowohl Fitness First als auch VAPIANO legen höchsten Wert auf Qualität und zeichnen sich durch eine flächendeckende Verbreitung in ganz Deutschland aus. Für uns sind darüber hinaus die frisch zubereiteten Mahlzeiten, bei denen jeder auch seine individuellen Wünsche äußern darf, ein großer Pluspunkt der Kooperation – perfekt für unsere Sportler!“, so Veronika Pfeffer, National Group Fitness Managerin bei Fitness First.

Die Kooperation läuft vom 1. Mai bis zum 31. Mai 2018 deutschlandweit. Die Vergünstigungen aus dieser Partnerschaft gelten für alle Mitglieder von Fitness First mit einem gültigen Mitgliederausweis und aktive VAPIANO PEOPLE Mitglieder.

VAPIANO PEOPLE ist das Programm für alle Fans der Restaurantkette, die besondere Vorteile und Restaurantangebote genießen wollen. PEOPLE Mitglieder sammeln bei jedem Besuch in einem VAPIANO Punkte, die sie in regelmäßig wechselnden Prämien eintauschen können.

Über VAPIANO

Die gastronomische Lifestylemarke VAPIANO aus Deutschland begründete 2002 mit ihrem innovativen „Fresh Casual Dining“-Konzept eine neue Kategorie in der Systemgastronomie. Sie kombiniert Elemente aus „Fast Casual“ und „Casual Dining“ und ermöglicht so den Gästen einen hohen Grad an Selbstbestimmung. Qualität, Frische und Transparenz sind die Basis des Restaurantkonzepts. VAPIANO verwendet fast ausschließlich frische Zutaten. In vielen VAPIANO Restaurants werden Pasta, Pizzateig, Soßen, Dressings sowie Dolci selbst hergestellt, zum Teil sogar mitten im Gastraum in der gläsernen Manifattura. Die Speisen werden direkt vor den Augen des Gastes in der Showküche „à la minute“ zubereitet. Dies, gepaart mit einem kosmopolitischen Ambiente, macht das Erfolgsrezept des Unternehmens aus. Von Hamburg aus verbreitete sich das Erfolgskonzept schnell in die ganze Welt. Weitere Informationen finden Sie auf de.vapiano.com, facebook.com/vapiano und twitter.com/vapiano.

Über Fitness First

Fitness First Germany ist der führende Anbieter im qualitativ gehobenen Segment der Fitnessdienstleister in Deutschland und betreibt bundesweit derzeit mehr als 70 Clubs mit 245.000 Mitgliedern. Das Unternehmen bietet seinen Mitgliedern ein ganzheitliches Fitnesserlebnis – dazu gehören neben vielfältigen Trainingsangeboten auch eine professionelle Trainingsbetreuung sowie Wellnessangebote zur Regeneration. Fitness First unterstützt alle Mitglieder dabei, ihre individuellen (Fitness-)Ziele unabhängig von Alter oder Leistungsniveau zu erreichen.

Zum Trainingsangebot gehören zahlreiche Kraft-, Ausdauer- und Kleingeräte, ein abwechslungsreiches Kursprogramm, sowie Personal Training, bei dem individuell oder in Kleingruppen trainiert werden kann. Zusätzliche Online Trainingsfeatures, zum Beispiel in der kostenfreien App, großzügige Wellnessbereiche mit separaten Damenbereichen, Pools, Kinderbeaufsichtigung sowie der Fitness Freitag, bei dem Mitglieder kostenfrei eine Person zum Training mitnehmen können, runden das Angebot von Fitness First Germany ab. Fitness First kooperiert außerdem mit mehr als 1.800 Unternehmen bundesweit im Bereich Firmen-Fitness und betrieblichem Gesundheitsmanagement. Mehr zum Unternehmen unter www.fitnessfirst.de.

Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten.

Medienkontakt

achtung! GmbH
Marie Wehmeier
Straßenbahnring 3,
20251 Hamburg

Telefon: +49 40 450210-873
E-Mail: vapiano(at)achtung.de 

 

 

zurück zur Übersicht nach oben