Places
28.05.2015

Eröffnung des ersten Vapiano Freestanders in Fürth

Am 21.5.2015 eröffnete in Fürth unser erster Vapiano Freestander, also unser erstes frei stehendes Vapiano. Ein Projekt, das für lange Zeit nur in unseren Köpfen gelebt hat, ist jetzt endlich zum Leben erwacht. Mit rund 1.000 geladenen Gästen, ganz viel frischer Pasta, Pizza und leckeren Antipasti wurde das große Opening gefeiert.

 

Mit unserem ersten freistehenden Gebäude und Vapiano Nr. 157 weltweit handelt es sich nicht nur um ein komplett neues Format, wir testen hier auch viele neue Angebote für unsere Gäste, wie beispielsweise das neue Shopkonzept „Bottega – die Frische-Werkstatt“ und die Homebaked Pizza – eine frische, ungebackene Pizza zum Zu-Hause-Backen. Außerdem gibt es einen separaten Take-away-Bereich mit einem eigenen Eingang. Unsere Gäste erhalten dort das gesamte Vapiano Portfolio zum Mitnehmen und in ein paar Tagen geht unser erster Lieferservice an den Start.

Der Entwurf des zweistöckigen Gebäudes stammt – wie auch schon das bekannte Vapiano Design – von dem Mailänder Architekten und Designer Matteo Thun. Holz und Glas sind die bestimmenden Materialien bei der Baukonstruktion unseres Freestanders. Ein Blickfang ist das rote Dach, das von massiven Holzstützen getragen wird. Im Innenbereich stehen unseren Gästen auf 700 m² rund 260 Sitzplätze zur Verfügung. Die großzügig angelegte Außenterrasse bietet weitere 260 Sitzmöglichkeiten. Parkplatzsorgen gibt es keine. Denn auf dem rund 6.000 m² großen Gelände stehen für die Gäste ca. 100 kostenfreie Parkplätze bereit.


In Fürth möchten wir noch besser erreichbar für unsere Gäste sein, die sich nach der Arbeit auf dem Heimweg mit Freunden treffen möchten, für Menschen, die zum Essen nicht eigens in die Innenstadt fahren wollen, oder auch für Familien am Wochenende. Für die Kleinen wurde ganz besonders gesorgt. Nico Vischedyk, Restaurantleiter im Vapiano Fürth, ist überzeugt: „Die Kinder werden unseren neuen Spielplatz lieben. Und die Eltern auch. Denn wir haben viel Wert auf hochwertiges Holz und eine ökologische Bauweise gelegt.“


Wenn ihr in der Nähe seid, schaut doch mal vorbei, wir freuen uns auf euch.

top